Werde in der Schule gemobbt / Bin hilflos

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Du musst versuchen, Freunde zu finden! Wehre dich, wenn du kannst, auch körperlich, (ohne zuzuschlagen, nur so tun als ob),sei aggressiv, wenn die Mobber dich mobben, und laut, Schrei sie an, öffentlich! Mobbing ist eine strafbare Handlung für die man mit 18 ins Gefängnis kommen kann. Man kann deshalb von der Schule fliegen. Sei kein Opfer!!!! Zum erfolgreichen Mobben gehört jemand, der sich mobben lässt! Wehr dich! Flipp aus! Finde die Wunden Punkte der Mobber! Wende dich an die Lehrer und an den Direktor, wenn du dich das traust! Viel Erfolg! Du kannst das!

Auf Mobbing reagiert man absolut erfolgreich, oder üüübeeerhaupt nicht!

So fängt Mobbing grundsätzlich an:

Jemand legt einen Fallstrick aus, sucht sich irgend etwas, das einen verletzen wird. Und er wird auch immer weiter machen. Das Opfer soll darauf reagieren, und zwar am besten genervt, gestresst, beileidigt, verletzt... damit stolperst derjenige dann direkt und genau nach Plan in diese "Trickfalle".

Ein Mobber will damit beim Opfer einen "Knopf installieren". Er wird den dann auch immer wieder drücken, und das Opfer wird auf Knopfdruck jedes Mal wie erwartet reagieren. Damit hat es sich dem Mobbing von ihm, seinen Anhängern, Mitläufern, zuletzt der ganzen Gruppe (Klasse) voll und ganz selbst ausgeliefert.

Man lasse sich bloß nicht von irgend jemand zum "Hampelmann der Gruppe (Klasse)" machen! Den Sieg darf man niemand gönnen. Die Mobber und ihre Mitläufer haben vom Opfer meistens vor langer Zeit schon die "offizielle Einwilligung" bekommen, es erst z.B. mit seinem Namen zu mobben, dann auch noch mit diesem, dann noch mit jenem, und ihnen wird immer mehr einfallen. Das wird nie aufhören.

Eine Klasse ist auch nicht nur eine einzige Gruppe, sondern besteht aus mehreren Gruppen von zwei bis etwa sieben Schülern und Einzelgänger gibt es auch. Die Gruppen sitzen auch nicht immer auf einem Haufen oder hängen immer alle zusammen. Solche Gruppen lösen sich hin und wieder auf, formieren sich neu. Einzelne oder mehrere schließen sich an, dafür gehen andere wieder weg. Das wandelt sich ständig. Es gibt auch "zwei dicke Freunde", zu denen sich auch mal der eine oder andere gesellt, aber selten für lange.

Die Gruppen stehen nicht gegeneinander, ticken nur verschieden, haben andere Interessenschwerpunkte, Ansichten, Meinungen, Wertvorstellungen, Vorlieben, Abneigungen usw. Gleich und gleich gesellt sich eben gern.

Jede Gruppe hat ein oder zwei Meinungsführer. Die Obermobber der Klasse werden auch zu einer Gruppe gehören. Da werden sie Meinungsführer oder Vice sein. Um in seiner Gruppe "der Coole" zu sein, "für Spaß zu sorgen", baucht es immer wieder ein Opfer, einen Hampelmann, wo alle immer mal wieder am Band ziehen dürfen. Einen hat man sich einmal ausgeguckt, und mit dem treibt man es dann immer wieder.

Die eine und einzige Reaktion auf so ein Piesacken muss absolut souverän rüberkommen. Sie muss jeden Mobber sofort und für immer vor der ganzen Klasse als blamierten Dummen dastehen lassen. Das muss gleich beim ersten Mal wie ein "Todesstoß" plötzlich kommen, genau gezielt und richtig dosiert sein, mit der perfekten Publikumswirkung.


Bevor so ein Ritter ins Turnier ging, hat er seinen Kontrahenten ganz genau ausgekundschaftet, weiß welche Stärken und Schwächen der hat, wie stark und fit dessen Pferd ist, wie dessen Rüstung gebaut ist, wie stabil dessen Waffen sind... Sein eigenes Pferd wurde in Top-Form gebracht, seine Rüstung und Waffen sind auf Vordermann, nirgends ein Rostfleck, alles frisch geölt, jeder Gurt, jeder Riemen wird noch und noch mal gecheckt...

So gründlich musst du dich auch vorbereiten. Such in der Klasse Kontakt zu Einzelgängern und kleinen Grüppchen. Du musst deinen Gegner kennen, brauchst Mitstreiter, eine Rüstung, scharfe Waffen, und eine Taktik...

Erst wenn alles perfekt ist sitzt der Ritter auf, greift sein Banner, treibt sein Pferd hoch erhobenen Hauptes auf den Platz und präsentiert sich von allen Seiten... Warum diese Showeinlage? Er soll den andern doch bloß hau ruck aus dem Sattel heben. Hat er doch trainiert, kann ja nicht so schwer sein - Tjaa.

Don Quichot hört von einem Turnier - Da muss er hin! Wie es geht hat er hundert Mal gelesen, und nun will er den Siegespreis erringen. Dann kommt er auf seinem Klepper auf den Platz getrottet, mit dem Blechpott auf den Kopf, die Rüstung hört man schon von weitem quietschen. - "Hey, guckt mal den da! - Na Opa, hast dich verlaufen?" Sein Schlachtruf "für Dulcine-a?" wird ihm im Halse stecken bleiben und die krumme Latte in den Staub klappern...

Also ist "Die Show vorweg" nun für das Publikum da? Soll der Kontrahent eingeschüchtert werden? Soll das Publikum in Stimmung kommen? Ist das bloße Angeberei der Ritter? Auf wen wirkt es, und wie?

Die antretenden Ritter wissen dass sie mindestens eine 50%-ige Chance haben, und das Publikum bestärkt sie darin noch. Don Quichot hat nur gemeint, er könnte ja mal versuchen, ob er auch hau ruck...

Bist du nicht der Typ strahlender Ritter, dann lies erst einmal meine Tipps gründlich durch. - Und dann machst du Attacke!

http://www.gutefrage.net/tipp/mobbing-hilfe-in-drei-stufen

Das ist auch gut:

...gutefrage.net/tipp/abwehrsprueche-gegen-runtermacher---clever-kontra-geben--

Hier noch etwas:

...gutefrage.net/tipp/schuechternheit-kommt-von-innen

Und das hilft auch:

...gutefrage.net/tipp/selbstbewusster-auf-andere-wirken

(ab dem zweiten Link bitte mit HTTP: // und WWW vorweg in den Browser kopieren)

Mayummi 12.07.2014, 15:16

ok danke

0

Kopf hoch. Irgendwann werden diese Leute es noch bereuen. Was denken die eigentlich, wer die sind? Wenn du mit ihnen sprichst, könnte es helfen. Sag alles, was dich so stört. Bleib einfach du selbst und ändere dich für NIEMANDEN. Such dir eine Vertrauensperson. Lass die Leute reden und versuche sie zu ignorieren. Außerdem ist die Behaarung ganz normal. Sollen die doch mal ihre Arme zeigen, ich wette da müsste man mal mit einem Rasenmäher drüber gehen :)

Mayummi 11.07.2014, 20:30

Ich weiß , und danke das du mich so motivierst (:

0

Hallo Mayummi,

das Problem des Mobbing ist weit verbreitet, nicht nur in den Schulen sondern auch am Arbeitsplatz. Viele Betroffene leiden sehr darunter und manche werden krank davon. Deswegen ist es ganz wichtig, etwas dagegen zu unternehmen.

Ich habe einen Artikel gefunden, der Dir ganz bestimmt helfen wird, aus der Rolle des Mobbing-Opfers freizukommen: http://www.jw.org/de/bibel-und-praxis/familie/teens/fragen/mobbing Wenn Du auch dieser Website in der Suchefunktion den Begriff "Mobbing" eingibst, findest Du noch zwei weitere tolle Artikel dazu. Wenn Du die Tipps richtig anwendest, dann könnte es sein, dass das Mobben bei Dir bald der Vergangenheit angehören wird. Das wünsche ich Dir jedenfalls von ganzem Herzen!

Liebe Grüße!

Du wirst weiter gemobbt, weil deine Mitschüler Merken, dass es doch verletzt. Hättest du von Anfang an selbstbewusst und mit schlagfertigen Aussagen gekontert, hätten sie das ganz schnell sein lass-weil es einfach langweilig ist. Versuch selbstbewusst zu sein.

Hallo Mayummi, Ich wurde selber eine lange zeit gemobbt und kann sehr gut nachvollziehen wie du dich fühlst! Pubertierende Kinder sind einfach Monster ! Ich weiß du hast gesagt,dass wir dir keine Tipps geben sollen die mit den Eltern zu tun haben aber ich hätte die Zeit ohne meine Mutter wohl kaum durchgestanden! Ich habe sie oft in der Pause angerufen wenn es mir mal wieder zu viel war !(und nebenbei bemerkt musst du dir die dummen Bemerkungen nicht anhören wenn du ein Telefon am Ohr hast ;) ) Ein anderer Tipp von mir ist sie einfach zu ignorieren,geb einfach vor ,dass dich das alles komplett kalt lässt und gebe ihnen das Gefühl dass dich ihre Aussagen einen sch*** interessieren! Sie wollen ja dass du dich ärgerst oder traurig bist, wenn du ihnen das nicht mehr gibst verlieren sie schnell die Lust dran! Such dir am besten eine oder mehrere neutrale Personen und freundet euch an. Manchmal lässt sich sowas zu zweit viel besser durchstehen ! Wenn sie nicht aufhören drohe ihnen direkt zu Direktor zu gehen !! Manchmal hilft Druck :) Ich hoffe es wird besser !

Omg und schon wieder solche Deppen die meinen andere Beleidigen zu müssen. weißt du was ich habe diese Frage von dir als letzte gelesen und mittlerweile denke ich solltest du einfach zur Polizei oder dem Direktor gehen wenn noch nicht einmal die Lehrer etwas machen können. Ich war auch bei der Polizei die haben die Lehrer etwas motiviert dagegen vorzugehen und haben sich dann bei mir erkundigt ob es geklappt hat.Und es hat geklappt vielleicht hilft es ja auch bei dir. Aber ich kann dir nicht garantieren dass es für kurze Zeit nicht schlechter wird, denn dann sind sie erst mal wütend und so auch die Lehrer aber dann geh einfach nochmal zur Polizei und melde dich dort. Und dass mit deinen Haaren die hat jeder ich finde das eig. nicht schlimm wenn die nochmal etwas sagen dann sag mir gefällt dein Pickelgesicht auch. Und geh weg.

Verstehe ich das jetzt richtig: Du kannst weder die Schule/Klasse wechseln und willst weder zu einem Lehrer oder zu deinen Eltern gehen und erwartest jetzt noch irgendeinen guten Tipp von uns? Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis du die Nerven willst. So einen Psychoterror hält auf Dauer niemand ohne Folgen aus. Dass sie dich Affe und Gorilla nennen, ist bestimmt sehr verletzend für dich, allerdings musst du da drüber stehen. Das ist das einzige, was ich dir unter diesen Umständen raten kann: Durchhalten. Sie können sich nicht ewig über dich lustig machen. Irgendwann würde es ohnehin langweilig werden und sie würden sich ein neues Opfer suchen. Allerdings würde ich trotzdem mit Lehrern und Eltern darüber sprechen, denn ich kann mir kaum vorstellen, dass du dich unter diesen Umständen überhaupt auf die Schule konzentrieren kannst geschweige denn einen guten Abschluss schaffst.

Mayummi 11.07.2014, 20:31

Das geht leider seit 3 Jahren so ): Aber trozdem danke ..

0

Es gibt Bleich Creme für die Haare an deinem Arm . Versuch ist es wert weil niemand davon erfährt da du es einige zeit lang brauchen musst so etwa 1 Monat und nie mand merkt es Hoffe es hilft

Hi, Ich bin der meinung, dass du dich eben nicht wehren solltest. Denn dann merken die Leute aus deiner klasse ja, dass sie dich damit verletzen, und das macht ihnen spaß. Versuche kalt zu wirken, als würde es dich nicht inderessieren. Sag ihnen, dass dir ihre Meinung am A vorbei geht, und dass es dich nicht interessiert wie sie dich finden. Du kannst sagen, dass menschen, die einen hässlichen Charakter haben, nicht über dich urteilen sollen, wenn sie nicht dein inneres kennen. Menschen die mobben, tuen das nur, um von ihren eigenen schwächen und Macken abzulenken. Du schaffst das schon. Lg evaluna020

Hier Ein parr tips wurde auch gemobt als schokolade -Wenn sie schwächer als du sind dan schlag zu! dan haben alle anderen angst vor dir und schleimen sich bei dir ein das bringt dir macht

-Geh nicht zum lehrer dan wirst du nur mehr gemobbt

-Zeig was du kanst im sportunterricht

-Geh ins fitness studio

-Änder deinen style Snapback

und wenn du das nicht schaffst dan geh zu den mädchen in deiner klasse

Ps: Ich bin auch schwarz und wurde gemobbt von so deutschen.Ein mal haben sie mich so wütend gemacht das ich alle kaput geschlagen habe seit dem habe alle respekt vor mir.Jtz wurde ich sogar zum klassen sprecher gewält. Beste brudii ich schwör mach das

Wenn es dir zu viel kopf macht kannst du ja die haare waxxen die haare kommen wieder nach ca nem Monat aber sie werden nicht dicker Und arbeite an deinem Selbstbewusstsein geh unter Menschen such dir hobbys

Das ist mit den Haaren am Arm, dass ist nichts schlimmes. Jeder Mensch hat haare am arm! Aber lass dich nicht unterkriegen... In welcher Klasse bist du den jetzt? Deine Mitschüler sind ja echt noch ziemlich kindisch... Rede mit den Eltern ... Oder lass dir von deinen Eltern helfen. Klappt immer 😊

PS: LASS DIE KRONE NIEMALS FALLEN!

Ganz einfach! Rasiere dich regelmäßig unter den Armen. Am besten alle 2 Tage und informiere dich über die richtige Hygiene einfach.

Noch vor der Hilfe möchtest du Vorschriften machen, wie dir geholfen werden soll?

vielleicht wirst du gar nicht gemobbt, sondern nur berechtigt kritisiert und aus lauter Verzweifelung vergreifen sich dann manche halt mal in der Sachebene...?

robinandbatman 11.07.2014, 21:07

Berechtigt wegen ihren Armhaaren kritisiert...? Ganz ehrlich.

0
Atzec 12.07.2014, 02:20
@robinandbatman

Lass deinen Blindenhund einschläfern, der liest dir nur noch unvollständig vor...

0

In welcher Klasse bist du ?

Mayummi 15.07.2014, 20:17

Komme nach den Ferien in die 8.

0
dehooo 18.07.2014, 23:22

Glaub mir das ist so eine Phase die dann bestimmt nach den Sommerferien besser wird ,wenn die dich weiter mobben dann bleib nicht still wehr dich mit Worten !

0

Rasiere dich und suche dir freunde

Ach ja: Lieber Affenarme, als ein Affenhirn!

Suche dir Freunde!!!!! Erzähle es irgendjemanden!!!! Suche Hilfe!!!

Gewalt ist aber auch keine Lösung meine lieben

Was möchtest Du wissen?