Werde immer dicker

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

das bringt nicht viel. das fett ist vielleicht zunächst weg, aber es kommt sicher wieder, solange du deine einstellung zum essen nicht änderst. auch eine kurzfristig durchgeführte diät bringt nichts, wenn man danach wieder in alte gewohnheiten verfällt. als wirksam hat sich eine insulintrennkost erwiesen. d.h. morgens kohlehydrate und möglichst kein eiweiß, mittags eiweiß und kohlehydrate und zum abendessen nur eiweiß. dabei muss die aufnahme von fett natürlich im rahmen bleiben. genauer nachlesen kannst du es in diesem buch:
http://tiny.cc/SiS-pape
das ich dir sehr empfehlen kann, auch wenn ich den titel als sehr plakativ empfinde. aber die erfahrungen des hauptautoren sprechen für sich. er ist internist und ernährungsmediziner und leitet eine adipositas klinik.

Ich finde du solltest es mit Sport versuchen. Es gibt sehr viele Sportarten da kannst du mal was ausprobieren. Oder du kaufst statt Süßigkeiten etwas Obst und Gemüse.

Hall erstmal , das kenne ich , wenn ich im Stress bin ,stoppfe ich auch viel in mich rein .. aber ich habe mir beigebracht zu zuckerfreien Kaugummi zu greifen ,und das hilft auch gut ! Ausserdem würde ich mir eine Sportart aussuchen die dir echt spaß macht ... und ganz erlich ,ich würde mir das Fett nicht weg machen lassen, das ist zu riskant .. ich würde es auf natürlichere weiße wegmachen ,also durch Sport & gute Ernährung ! Aber das ist deine Entscheidung .. viel glück ;)

hallo saliha,

diese sache mit dem ultraschall ist ungewiss.man kann vielleicht 1-5 cm umfang an den stellen verlieren die behandelt werden, aber sicher ist es nicht. fett kommt an anderer stelle wieder. besser ist ausdauertraining, ernährungsumstellung, krafttraining. du musst mehr verbrennen als du zu dir nimmst, nur so hast du langfristig erfolg. sport ist da immer noch am besten. du kannst im internet mal deinen grundumsatz ausrechnen, um sicherzustellen was du brauchst.

Alles was du schreibst bringt nichts wenn du deine Einstellung nicht änderst. Du musst abnehmen wollen und du wirst abnehmen. Die Ernährung muss umgestellt werden, sprich viel Gemüse, Obst und mageres Fleisch. Wenig Süßes essen also nur ein 2 Stücke Schokolade am Tag. Auch Fruchtsäfte und Cola, Limo solltest du weg lassen, denn darin sind viele Kalorien und nur Zucker. Trink Wasser , ungesüßten Tee, Schorlen. Am besten bewegst du dich auch etwas mehr, geh spazieren, schwimmen, oder such dir einen Sport.

Erst einmal empfehle ich vor der Geldausgabe dieses hier: Hausarzt, Blutuntersuchung!

Das Verlangen nach Essen und das leichte Zunehmen kann zum Beispiel von der Schilddrüse her kommen.

Wenn das körperliche untersucht und abgeklärt ist, wäre da noch die Seele dran. Auch diese kann für Gewichtszunahme verantwortlich sein.

Wenn der "TÜV" durchlaufen ist und nichts gefunden wurde, wäre mein nächster Schritt: Bewegung und Essen umstellen.

Erst nach dem Allen würde ich verzweifelt mein Geld zum Fenster hinaus werfen und mir den Ranzen absaugen lassen!

Vergiss es. Sieh zu, dass du den Schalter im Hirn umlegst und ein gutes Essverhalten erlernst. Erstmal hilft Ablenken. Mit Sport. Aber einer, der dir wirklich Spaß macht. Sonst hälst du es nicht durch. Schreib mal alles auf, was du isst. Richte nur bestimmte Zeiten für essen ein. Sei ein Zeitenspießer: Essen gibt es nur um 1 zb.

Was auch immer gut ist, ist viel frisches Gemüse im kühli zu haben, leg das lose darein, nicht in Plastiktüten. Dann sieht es auch gleich gut aus und macht Lust auf fFisches.

Kennst du das wenn man auf einer Luftmatraze liegt und die langsam an Luft verliert weil irgendwo ein Loch ist? Das Fett wegoperieren oder lasern oder mit Ultraschall und was es nicht alles gibt. Ist wie als würdest du die Luftmatraze wieder aufblasen aber das eigentlich Problem. DAS LOCH hast du damit nicht behoben, sicher geht es schneller und ist weniger anstrengend und 1mal es zu machen auch okay aber dir muss klar sein, dass sich grundlegend was an deinem Lebensstil ändern muss! Nur so kannst du auf der Dauer glücklich mit dir selbst sein.

also ich würde erstmal die ehrnährung umstellen und bisschen sport machen nicht gleich op

"ehr"nährung finde ich cool :)

gebe mir die Ehre, mich zu ernähren- gar nicht schlecht.

0
@Annuk

ja sry ich tippe manchmal zu schnell xD

scheiß rechtschreibung sag ich dir ^^

0

Mach sport und gesunde ernährung 1mal in der woche kannst du dir dann auch mal einen sûndentag machen da gibts pommes und sûsses was dir halt schmeckt

so was nennt man selbst schuld, wenn man sich nicht beherrschen kann >mein verlangen nach essen und naschen kann ich nicht mehr stoppen< abnehmen fängt im kopf an, den man einsetzen soll-muss 350 € kannst du auch, weiter ins naschen einsetzen ??!! wenn du dein denkvermögen nicht schnellstens einsetzt

deinen Hintern bewegen wäre wesentlich gesünder und billiger.

Da gibt es ein Wort, dass du mal kennenlernen soltest: Sport!

Warum reißt du dich einfach nicht mal zusammen und hörst auf zu naschen, und gehst täglich am Abend mit einem MP3-Player joggen?

Ess weniger und beweg dich mehr! Wenn du Stress hast, woher nimmst du die Zeit zum essen? Oder du bist schwanger

tuh ma für uns dat vasuchskaninchen spielen un probier dat aus, mach een foto «vorher - nachher». 
hier hasse een link ausm wörldweitweb: http://mein-erfahrungsbericht.de/html/fett_weg_mit_ultraschall.html ......da kannste ma kieken, dat det ooch mit risiken vabunden is.

un wenn dat wirklisch so scheen klappen tuht, kannste für det kosmetikfirma noch als lebendijes beispiel für reklame dat jeld wieda zurück verdienen, un «holzooge sei wachsam»......pass bloß uff, dat se nich deene fotos für umsonst inne anzeige posten.

Wenn das alles so einfach wäre, gäbe es wohl keine Dicken mehr.

0

Was möchtest Du wissen?