Werde ich wegen leichtfertiger Geldwäsche verurteilt?

6 Antworten

So, nun hörst Du mal auf, hier immer zu posten. Du änderst nichts an der Tatsache. Erzähle am 29., was bei der Polizei herausgekommen ist. Eher lohnt sich das nicht, Du machst Dich nur selbst verrückt. Das zählt sowieso wahrscheinlich nicht unter Geldwäsche, sondern unter Kreditkartenbetrug.


Ich kann posten wie ich will lass ich mir nicht verbieten

0
@sonny2017

sonny2017, eigentlich wollte ich Dich trösten, damit Du Dich nicht noch weiter aufregst. Von mir aus poste ununterbrochen.

0

Du solltest lieber einen Anwalt aufsuchen. Wenn du keine Kohle hast, kannst du dir ein Beratungsschein vom Amtsgericht holen. Sprich dort mal mit einen Rechtspfleger beim Amtsgericht ....

Hab einen Pflichtverteidiger mit dem ich in Kontakt stehe

0

Selbst wenn einem nicht klar war, was man da tut (was ich mir bei so einer Nummer schwer vorstellen kann!), ändert das nichts an der Strafbarkeit. Das ist mindestens Beihilfe oder so.

Kreislaufprobleme/Panikattacken bei Cannabis Konsum, Normal?

Hallo,

Ich habe letztens mal wieder mit meinen Kollegen Cannabis konsumiert und musste wieder nach c.a 5 Minuten nach dem Konsum feststellen das ich wieder Kreislaufprobleme/Panikattacken bekomme..

Mein Herz schlägt immer sehr schnell, mir ist schwindelig, ich kann nicht richtig gehen, alles ist betäubt. kann nicht richtig reden... usw.. Es kommt mir halt so vor als wäre ich im Traum und schiebe mir dann noch Panik was das ganze verschlimmert...

Das hatte ich jetzt 4 von 8 mal.

Bei meinen Kollegen kann ich sowas nicht ansehen, die sind halt immer "gechillt".

Ist das Normal? Und was kann ich dagegen tuhen? (Bitte keine Antworten wie: "Hättest du das Zeug niemals angefasst".. es ist meine sache).

...zur Frage

Hilfe! Wie soll ich damit umgehen, was kann ich tun?

Ich möchte nicht meine Ganze Lebensgeschichte erzählen, das wäre viel zu lang. Deshalb die wichtigsten Punkte: Ich habe deb Schwindel seit Geburt an, jegliche Ärzte können keinen Grund für den Schwindel finden, Psychologen konnten mir auch nicht helfen. Ich hatte bis vor ein paar Jahren richtige Anfälle, d.h. Ich konnte nurnoch liegen, habe durchgehend gebrochen und konnte die Augen nicht öffnen da sich alles gedreht hat, aber nicht um mich herum, sondern in mir drin. So ein Anfall konnte gut und gerne über 8 std gehen. Jetzt hatte ich seit ca 2-3 Jahren keinen Anfall mehr. Aber die Angst und Schwindelattacken bleiben. Jetzt ist der Schwindel auch immer wieder mal eine Woche da, aber ohne Anfall bis jetzt. Aber durch die Erfahrung der Anfälle und dem Wissen dass es jederzeit wieder passieren kann bekomme ich bei jedem Schwindel-schub eine Panikattacke. Ich wüsste auch nicht wie ich weiter positiv in die Zukunft blicken könnte wenn ich nach so langer Zeit und Hoffnung wieder einen Anfall hätte. Ich traue mich teilweise alleine garnicht mehr aus dem Haus, auch wenn ich keinen starken Schwindel habe. Ich habe schon oft probiert dennoch raus zu gehen, gebessert hat es sich dadurch allerdings nicht. Ich weiß nicht mehr weiter und will dieses Leben in Angst nicht mehr. Ich will diese Angst und die Panikattacken los werden, denn ich weiß, ich werde meinen Schwindel noch sehr sehr lange als Wegbegleiter haben. Bei jedem Anfall ging für mich Stundenlang die Welt unter und ich habe mir durchgänig gewünscht zu sterben, einfach weil es in dem Moment so unerträglich war. Dieses Ausgeliefert sein, nichts tun können. Nichts hilft. Wie soll man sich bitteschön fühlen wenn man weiß man musste mit 10 Jahren noch mit Unterstützung aufs Töpfchen und abgewischt werden, weil man während dem Anfall einfach zu nichts fähig ist? Ich sitze grade hier, habe starken Schwindel und Panik. Vielleicht schreibe ich das hier auch einfach um mich abzulenken, da mir wahrscheinlich eh keiner helfen kann. Aber was macht man nicht alles wenn man verzweifelt ist...

...zur Frage

Große Angst beim Vorlesen . Lösung!?!?

ich habe Angst vorm Vorlesen und bekomme, wenn ich laut vorlese immer Panikattacken und Angstzustände .. Soll ich mich vor die Klasse stellen und ihnen mein Problem darstellen ?.. mit den Lehrern habe ich schon geredet aber die Angst vor einer solchen Situation bleibt bis jetzt .. soll ich es sagen ?

...zur Frage

Was kan nich tun wenn das Handy von der Polizei gesperrt wurde?

Ich habe einen heftigen Virus!

Mein Handy wurde angeblich von der "Polizei" gespert, wegen Kinderpornos, illegalen drogenverkauf und hackens. Ich kann meine "Vergehen" wohl über paysafe zahlen(100$). Ich bin 15 und bin froh das ich weiß wie ich mein hintergrundbild ändern kann -_- ! Ich kann noch die funktionen an und aus schalten, das Handy neustarten, akku raus nehmen und das bringt alles nichts. Was kann ich tun? (Möglichst ohne mein handy zurücksetzten zu müssen) Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?