Werde ich um meine Stunden betrogen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du Blockunterricht?Bist du volljährig oder noch minderjährig?

Ah ich sehe,volljährig.Dann fällst du ja nicht mehr unter das Jugendarbeitsschutzgesetz.Trotzdem darf das so nicht stehen bleiben.Mein Sohn untersteht der IHK,wie ist das bei euch?Welche Kammer ist für euch zuständig?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErDuWiBr
01.02.2016, 16:41

Ebenfalls die IHK. 

In der Schule Blockunterricht.

0

In meinem Ausbildungsbetrieb zählten die Schulstunden auch als Zeitstunden, das heißt 6 Schulstunden heißen auch 6 Arbeitsstunden.

Und auch in Deinen Schulwochen zählt die vertragliche Arbeitszeit.

Und es stimmt, als Auszubildener darfst Du keine Überstunden machen.

Wende Dich mit Deinem Anliegen direkt an die zuständige Kammer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal, würde ich den Arbeitgeber nicht nennen.

Zum Rest: Du musst nicht ZUSÄTZLICH zu den 2 Schultagen noch 40 Std arbeiten. Das wäre viel zu viel. Schau dir den Vertrag nochmal an und geh dann zu deinem Ansprechpartner in der Schule oder bitte um die Nummer des Chefs deines Chefs. Bei deinem Arbeitgeber gibt es bestimmt auch eine Compliance Abteilung oder einen Beauftragten, der sich um solche Angelegenheiten kümmert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErDuWiBr
01.02.2016, 16:42

Dass ich 40 Stunden nicht noch zusätzlich arbeiten muss weiß ich. Meistens mache ich um die 40-42 Stunden, laut Vertrag muss ich aber nur 37,5 Stunden.

0

Was möchtest Du wissen?