Werde ich stress mit der Polizei kriegen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

fährt aber schneller also ist es eine Straftat. Aber vielleicht ist es nicht so.

Es ist vielleicht nicht so? Bitte? Das ist jetzt nicht dein Ernst. Das kann doch einfach nicht ernst gemeint sein.

Lies bitte folgendes Zitat der FeV und lass uns wissen, welchen Teil davon du nicht verstehst:


Wer auf öffentlichen Straßen ein Kraftfahrzeug führt, bedarf der Fahrerlaubnis. Ausgenommen sind

einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor – auch ohne Tretkurbeln –, wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit
auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt (Mofas); besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen jedoch
angebracht sein,

Noch deutlich als "nicht mehr als 25 km/h" kann man es doch wirklich nicht formulieren. Sind 35 km/h mehr oder weniger als 25 km/h?

Man zitiert Gesetze, Urteile und der gleichen und dann kommt "es ist vielleicht nicht so" - also sry wenn das grad n bissl unhöflich rüberkommt, aber bei so einer Aussage hauts einem den Vogel raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist dafür verantwortlich, dass dein Roller nicht schneller als 25km/h fährt. Eine 10%ige Toleranz wird hier noch akzeptiert.

Wenn er schneller fährt, kommst du mit der Polizei in den Konflikt. Allerdings kommst du zumindest um den Vorwurf des Vorsatzes herum, weil dein Roller ja zumindest vorschriftsmäßig gedrosselt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schreib dir jetzt auch zum letzten mal was zu diesen Thema. Wenn dein Tacho auf gerader Strecke 35 km/h anzeigt, dann ist das noch im Rahmen der Toleranz, bzw. stark an der Grenze.Tachos gehen alle vor, außer die im Streifenwagen die sind geeicht. Wie groß die Abweichung jetzt bei dir ist kannst du nur mit nen Navi nachprüfen, die sind alle verschieden. Bei meiner TPH z.B. geht der Tacho 9 km/h vor, bei dir können das 10 oder auch nur 6 km/h sein. So, ich hoffe das Thema ist jetzt ein für alle mal vom Tisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens ist das normal dass roller bergrunter schneller als normal fahren können. Ich Krieg bei meinem 50er bei vollgas max 55km/h raus aber dann ist Ende. Und Berg runter 80 und 90 kein Problem.

Ich würfe Berg runter einfach bremsen dann sagen die nix wenn die mal sehen. Und 35 km/h ist okay.
Als Beispiel: ein neuer Peugeot Speetfight 3 25er fährt wenn er ganz neu ist 34 km/h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ein 25 prüfbescheinnigung hast und dein toller auf 25kmh versicherst gilt eine tollerranz bis 30kmh glaub ich ab da greifen dann 2 gesetzte fahren ohne führerschein und ohne Versicherungsschutz das kann um so schneller du bist ganz schnell dazu führen das du dein auto führerschein erst mit 25b oderso machen darfst jeder geht früher oder später den Bullen ins netz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht willst du die Wahrheit einfach nicht akzeptieren....

Viele der Leute,  die dir genau zu diesem Thema geschrieben haben,  kennen sich sehr gut aus. Sie schreiben ja auch die Paragraphen dazu.

Das kannst du also ruhig glauben....

Aber wenn du meinst, es immer besser wissen zu müssen,  dann probier es einfach aus - spätestens die "grünen" werden dir dann schon den Kopf zurechtrücken und die Aussagen die du hier gelesen hast,   bestätigen - allerdings dann nicht kostenlos für dich.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malkastenpark
22.08.2016, 00:05

Hat se doch schon  mehr wie 10 mal gestellt. verarscht doch nur die Userschaftt- Doppelacc weiße Bescheid..

3

Reichen die Antworten zu Deiner anderen Frage dazu nicht???

Miss mit einem Navi, oder einer App und Du wirst merken, dass Du nicht zu schnell bist!

Tachos lügen, gehen vor, aber nicht nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?