Werde ich sterben?

13 Antworten

Hallo,

sicherlich ist das jetzt kein gutes Gefühl, aber Du bist jung, hattest noch keine probleme und diese wurden wohl noch früh genug entdeckt.

 

ich denke, daß nun eine Gewebeprobe ins Labor geschickt wird und der Befund abgewartet werden muß.

 

Danach wird Dir der Arzt das Ergebnis mitteilen.

 

Keine Bange, wir müssen Dich hier bestimmt noch lange aushalten :-D

Du wirst mit Sicherheit nicht sterben.Du bist in ärztlicher Behandlung,eine Zyste ist doch nichts Schlimmes.ich lebe schon mit einer etliche Jahre.Wer macht Dir bloss so eine Angst.

nun lass dich mal durch den ganzen müll im internet nicht verrückt machen.

mein mann hat das selbe und hatte genauso eine angst, du kannst damit leben und du wirst nicht sterben. lass dich mal von einem arzt richtig beraten und les nicht den ganzen  mist der  geschrieben wird was die leute bloß verängstigt.

Kann man Zysten und Lymphknoten verwechseln?

Hallo, da ich im Internet nicht viel dazu finde, werde ich direkt meine Frage mal hier stellen

Woran merkt man den Unterschied zwischen einer Zyste und geschwollenen Lymphknoten?

War beim Arzt, da meine Lymphknoten (denke ich mal, da ich kein Medizin studiert habe und nur weiß, dass sich dort die Lymphknoten befinden) in der Leiste geschwollen sind, 2-4 Stück und ich des öfteren da Schmerzen habe. Ich sagte, meine Lymphknoten sind geschwollen. Musste dann ein Ultraschall machen lassen, aber woher weiß man ob es nicht doch Zysten sind? Ich habe da immer Schmerzen wenn ich meine Tage hab (genau an den Lymphknoten) und ich habe nur gehört dass Zysten manchmal schmerzhaft sein können, beiLK noch nie gehört. Sieht man denn in einem Ultraschall ob es wirklich LK sind, oder kann man die mit Zysten verwechseln, denn laut Ultraschall- Ärztin sind diese "Lymphknoten" in Ordnung.

Wenn es keine Zysten sind, warum sind die Lymphknoten bei meinen Tagen immer so schmerzhaft? (Bluttest wurde gemacht, passt alles...) die sind doch nur dazu da, wenn der Körper gegen eine Krankheit kämpft,... ich verstehe das nicht ._.

danke im Voraus!

...zur Frage

können zysten an den nieren schmerzen verursachen

Hallo zusammen,

ich habe an beiden nieren zysten. dies wurde bei einer ultraschall untersuchung vor etwa 1 Jahr festgestellt. Nun habe ich seit ein paar tagen schmerzen im rücken, nicht immer je nachdem wie ich mich bewege. kann es sein, dass die zysten gewachsen sind und diese schmerzen verursachen. will nicht gleich zum arzt rennen, weil dieser gesagt hat, zysten an den nieren wären nicht schlimm. weiss jemand von euch rat?

Danke im voraus

...zur Frage

Gehen Zysten in der Brust von alleine weg?

Habe eine ganz große Zyste an meiner linken Brust die höllisch weh tut... Was soll ich jetzt machen? Und zu welchen Arzt sollte ich gehen?

...zur Frage

Ich hab eine nieren zyste & seit paar Wochen habe ich extreme Bauchschmerzen und ich habe immer Blut im Urin? Außer heute nicht Soll ich heute trd zum Arzt?

...zur Frage

zyste, am eierstock mit 14 jahren!?

hy, ich bin 14 jahre und habe seit 3 tagen gsoße schmerzen im unterleib. heute war ich beim arzt, && der schickte mich zum ultraschall.. sie vermuten, es sei eine zyste von 3,4 cm.. ich habe viieles gelesen, über zysten im eierstock, && die meisten mussten operiativ entfernt werden, aber es gibt auch bösartige zysten..

ich habe riießen angst vor einer OP und ich mache mir schrecklich sorgen falls es bösartig ist.. ich habe angst :P kann mich wer mehr darüber informieren?? biitte :S

lg. MRS Gummibär

...zur Frage

Zysten tödlich?!

Ich habe heute durch Zufall erfahren, dass mein Opa große Schmerzen hat, weil er eine Zyste hat ... jetzt werde ich aus dem Internet nicht schlau und habe angst das mein Opa sterben könnte ?!?!? Dadurch das es durch zufall war habe ich auch nur diese "informationen" :( Ich weiß nur, dass er erst im Oktober den Besuch im Krankenhaus hat.

Ist denn sowas tödlich ?? Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?