Werde ich sehr verwöhnt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Herje die einen können sichs eben leisten die anderen nicht. Wenn deine Eltern genug verdienen um Urlaub zu machen und etwas mehr für Kleidung auszugeben warum nicht.

 Es mag pauschal sein .. aber Eltern die es offenbar finanziell zu etwas erfolg gebracht haben sind in der Regel nicht dumm und aus den letzten 2 Sätzen würde ich lesen das sie druchaus Wert auf deine Erziehung und deinen Umgang legen und dir sicher auch genug Grenzen setzen werden.

Sei glücklich damit denn es hätte dich weitaus schlimmer treffen können .. Eltern die ihren Kindern alles erlauben und es ihnen gradezu gleichgültig ist was ihre Kinder machen sind sicher nicht besser. (Bei mir war es ähnlich ich habe es natürlich auch nicht immer toll gefunden das ich eingies nicht drufte was andere durften aber bis ich 18 war haben meine Eltern mich eben mit einer gewissen Strenge erzogen und damit lebe ich heute sehr gut.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naegellinder555
01.07.2016, 16:42

Danke für die Antwort mir ist jetzt klar geworden durch diese Antwort wie gut ich es habe und wie Glücklich ich sein sollte

0

Naja, verwöhnt würde ich es nicht nennen. Ein wenig weltfremd erzogen schon eher. Und zwar bezogen auf die Zukunft Deiner Generation. 

Du warst also schon in Asien. Hast Du da auch Fabriken gesehen, wo Deine Markenklamotten hergestellt werden? Das wäre tatsächlich lehrreich. 

Es geht nicht darum, ob ein Mensch mit viel totem Zeug oder keinem ausgestattet wird. Es geht darum, einen Menschen so gut als möglich auf das Erwachsenenleben vorzubereiten. 

Ich habe in meinem Leben viele Menschen kennen gelernt, die sich einbildeten, in der Welt herum gereist zu sein. Tatsächlich haben sie sich in auf unsere Vorstellungen und Gewohnheiten zugeschnittene und von der Mehrheit der Bevölkerung abgegrenzte Gebiete aufgehalten. 

Reisen kann bilden, wird es aber nur dann, wenn die Bereitschaft besteht, die Menschen vor Ort in ihrem Alltag kennen zu lernen, ihre Kultur, ihre Sprache, ihre Lebensbedingungen. 

Es ist keine Frage des Geldes, ob ein Mensch neue teure Markenklamotten kauft oder nicht. Es ist eine Frage der Bildung und der Fähigkeit,, daraus eigene Schlüsse zu ziehen. 

Ich habe Enkelkinder in Deinem Alter. Das Geld ist da für die von Dir geschilderten Sachen. Allein, meine Enkelkinder gehen lieber in den Second-Hand-Laden und verwenden das eingesparte Geld zur Lebensbejahung. 

Tatsächlich führen sie diesbezüglich Buch. Und dann kommt es eben vor, dass sie ihren Eltern zeigen, hier wurde Geld gespart, und das kann jetzt bitte für diesen oder jenen sinnvollen Themenbereich genutzt werden. Das kann eine Petition sein, dass kann eine Spende sein um Menschen vor Landraub durch eine Großfirma zu schützen. In der Regel verdoppeln ihre Eltern den Betrag. 

Das Thema Freund bzw. Freundin kommt ihnen nur im Zusammenhang mit Diskriminierung in den Sinn. 

Sie haben heute viel mehr Möglichkeiten als meine Generation und die ihrer Eltern. Sie nutzen sie. 

Unter verwöhnt verstanden schon die Eltern meiner Generation, also jene meiner Geschwister und mir, lieber Zeit mit den eigenen Kindern zu verbringen als mit Schicki-Micki. Denn Kindheit und Jugend prägen das ganze weitere Leben. Je größer also die Möglichkeiten, einen eigenen weiten Horizont zu entwickeln, je besser. Da aber spielt Geld zwar eine durchaus notwendige, aber nicht die wichtigste Rolle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch mit 14 J muss man nicht immer der "Ass" in dein Umfeld" sein, was willst du damit bezwecken, und gerade das, ist es, was euch Jugend unter/euch/sich, den Neid hervorruft, was bin/hab ich was hast du, nur  billig Ware, schalte bei euch "Reichen" mal um 50% runter, es gibt mehr arme Kinder/Eltern die sich das alles nicht Leisten/kaufen können,und das sind sehr , sehr viele Kinder

nimmt mal mehr Rücksicht auf deine/eure Kumpel´s

wenn du alles bekommst was du haben willst ist das nur ein Beruhigens mittel für deine Mutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du wirst verwöhnt. Du darfst diese Sachen nicht, weil du in den Augen deiner Eltern dafür zu jung bist, was auch ok ist. Deine Mutter macht sich sorgen um dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naegellinder555
01.07.2016, 16:25

Aber meine Mutter übertreibt auch sie kennt meinen Freund nicht und will ihn auch nicht kennenlernen

0
Kommentar von MirG7
01.07.2016, 16:45

Weil sie denkt, dass du zu jung bist, um einen Freund zuhaben. Manche Eltern finden das in diesem Alter ok, andere nicht

0

Naja es geht. Was heißt denn du kriegst alles was du willst...jeden Monat ein neues I Phone -->verwöhnt. Alle 2 Jahre ein neues I Phone --->normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naegellinder555
01.07.2016, 16:23

Also jetzt kein iPhone aber halt wenn ich ein neues Handy brauche dann würde ich ein neues bekommen ich muss nur Begründen warum ich ein neues Handy brauche

0
Kommentar von 2Fragensteller0
01.07.2016, 16:24

dann bist du etwas verwöhnt.

0
Kommentar von ClownMonster
01.07.2016, 16:36

Selbst wenn du alle 3 Jahre ein neues iPhone bekommst bist du total verwöhnt....Bei manchen hier ist die Weltanschauung echt kaputt.

0
Kommentar von ClownMonster
01.07.2016, 16:37

2Fragensteller0 du hast halt mal echt  2 Kommentare abgegeben mit 0 Ahnung.

0
Kommentar von 2Fragensteller0
01.07.2016, 16:42

nop...ich kaufe mir alle 2 Jahre ein neues Handy(aus eigener Tasche) und bin 16

0

Du bist echt verwöhnt. Viel zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bekommst du viele sachen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naegellinder555
01.07.2016, 16:29

Aber halt ich habe 2 Tablets wir fahren jede Ferien weg ich bekomme im Monat 60€

0
Kommentar von ClownMonster
01.07.2016, 16:38

Jaaaa du bist verwöhnt und das weißt du auch selber also tu nicht so.

0

Was möchtest Du wissen?