Werde ich noch viel wachsen mit 14?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, du kannst auf jeden Fall noch wachsen ! Das Längenwachstum ist sogar in der Pubertät unter Umständen nochmal ganz enorm. Allerdings wirst du wohl nicht sehr viel größer werden als deine Eltern, wegen der erblichen Faktoren. Das Wachstum ist nicht hauptsächlich von der Calciumaufnahme, sondern eher von der Eiweißzufuhr abhängig. Schau mal, welche Lebensmittel viel Eiweiß enthalten. Hier sind neben zum Beispiel Fisch, Linsen, Tofu und Milchprodukten (gibts Laktosefrei ) natürlich auch Hühnerfleisch oder Thunfisch zu nennen. Es gibt mittlerweile sogar Eiweißhaltiges Brot. Allerdings muss man in der Pubertät ( gerade wegen des nicht abgeschlossenen Wachstums ) wirklich aufpassen als Vegetarier nicht in eine Mangelernährung zu kommen. Wünsche dir Alles Gute !!!

Durch gute und ausgeglichene Ernährung ist die Menschheit in den letzten Jahrzehnten in den Industrienationen durchschnittllich immer größer geworden. Kinder wurden in der Regel immer größer als ihre Eltern. In den Hungernationen bleiben die Menschen wegen nahrungsmangel und schlechter Ernährung kleiner. Auch wenn alle Veganer und Vegetarier jetzt schreien, Du hast Dich aber nicht ausgewogen ernährt, da kann es im Einzelfall auch wieder sein, daß Kinder kleiner sind als ihre Eltern, außerdem sind Deine Eltern auch klein. Die Chancen, größer zu werden, sind daher leider sicherlich nur minimal.

Als Mädchen reicht doch die Größe. Man muss doch kein Riese sein, schon gar nicht für ein Mädchen. Außerdem kannst Du nicht erwarten das Du so groß wirst, da Deine Eltern doch nur eine Durchschnittsgröße haben. Das hat auch nichts mit der früh einsetzenden Regel zu tun. Einseitige Ernährung kann schon mal dazu führen, dass der Wachstumsschub ausbleibt, wenn gewisse Mineralien usw. fehlen.

Deine asiatischen Gene und die Tatsache, dass du jetzt schon seit zwei Jahren deine Tage hast, bedeuten, dass du vermutlich nicht mehr viel wachsen wirst. Nimm's mit einem Lächeln - die Körpergröße ist eines der wenigen Dinge im Leben, die wir absolut nicht beeinflussen können.

Mit der Ernährung hat das Wachstum nur bedingt zu tun, die Größe liegt meist in den Genen, ich denke schon, dass du mit 14 noch ein wenig wachsen wirst. Ob du es allerdings auf 167 schaffst glaube ich nicht, da deine Eltern auch recht klein sind. Aber es gibt wichtigere Werte, als Körpergröße...

PS meine Tochter ist auch 14 und nichtmal so groß wie du....

Menschlein wächst bis Mitte 20.

Zu Deiner Ernährung: ausgewogen ist das nicht und auch mit einer Lactose-Intoleranz gibt es einen vernünftigen Ausgleich. Geh doch mal zu einer Ernährungsberatung.

Kristall08 08.06.2014, 11:46

Genau. Alles, was in Fleisch drin ist, ist auch in anderen Lebensmitteln. Sachen wie Hirse und Quinoa sind da sehr empfehlenswert. Und es gibt überaus gut schmeckende Sojamilch. ;-)

1

Habe mit 12 aufgehört zu wachsen und bin kleiner als beide Elternteile und kleiner als meine beiden Geschwister

Mein Mann hat erst mit 25 aufgehört zu wachsen und ist größer als beide Elternteile und größer als seine beiden Geschwister.

Akzeptiere Deine Größe, Du wirst sie nicht ändern können und sooo klein bist Du nun auch nicht

Du wirst wohl eher nicht mehr wachsen.. Tut mir leid dir das sagen zu müssen. Ich bin 14 und 1,60 und wachse auch nicht mehr. :/

Du bist 13! Du wirst noch bis 17 wachsen.. Und außerdem ist das doch voll die gute größe ich war mit 15 schon 1.70m groß was ich viel zu groß finde.. Mit 13 war ich aber auch nicht wirklich größer wie du.. Vielleicht etwas.. Wie groß sind denn deine Eltern? Dann weist du wie groß zu ungefähr wirst

Mein Bruder ist zum beispiel erst mit 17 gewachsen er war Vorher auch so klein und ist jetzt normal groß

Was möchtest Du wissen?