Werde ich noch größere Brüste bekommen?

13 Antworten

Hi :-)

Ich kann deine Sorgen gut verstehen. Was dir aber auf jeden Fall schon einmal Hoffnung geben kann ist, dass du dich mit 14 Jahren noch mitten in der Pubertät befindest. In den nächsten zwei bis drei Jahren, kann sich bei dir also körperlich noch jede Menge verändern. Bei manchen fängt die Brust schon mit 9 oder 10 Jahren an zu wachsen und bei anderen erst mit 14 oder 15 Jahren. Beides ist ganz normal. Oftmals hängt es auch mit den Genen der Mutter oder Großmutter zusammen. Aber auch die Körpergröße und das Körpergewicht können dabei eine wichtige Rolle spielen. Genauso kann natürlich auch eine Entwicklungsstörung vorliegen. Ob das aber der Fall ist, kann nur ein Arzt feststellen.

Jedes Mädchen (und auch jeder Junge) entwickelt sich zeitlich etwas anders. Du bist vielleicht einfach nur ein wenig später dran und gehörst vielleicht zu den klassischen "Spätzündern", was jetzt aber nicht wirklich schlimm ist. Wie stark sich deine Brüste aber noch entwickeln werden, ist natürlich per Ferndiagnose schwer zu sagen.

Ich würde dir aber empfehlen, vielleicht einmal die J1 Untersuchung bei deinem Kinderarzt oder Hausarzt machen zu lassen. Mit 14 Jahren hast du auf jeden Fall noch Anspruch an dieser teilzunehmen. Das wäre vielleicht ideal um sicherheitshalber deinen Entwicklungsstand einmal überprüfen zu lassen. Ein Arzt würde dir dann bestimmt sagen können, ob sich bei dir bislang alles normal entwickelt hat oder nicht.

Habe aber generell einfach noch etwas Geduld mit deinem Körper. Es kann sich noch jede Menge bei dir verändern und wachsen. Ich habe zum Beispiel mit 14 Jahren auch noch einmal einen kleinen "Schub" bekommen. Du kannst dir also auf jeden Fall noch etwas Hoffnung machen. Deine Mitschülerinnen darfst du nicht als Maßstab nehmen. Du kannst schließlich überhaupt nichts dafür, dass dein Körper sich anders oder einfach nur etwas langsamer entwickelt als bei den anderen.

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort ein bisschen helfen. Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mich natürlich gerne jederzeit auch persönlich anschreiben :-)

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Aber müsste ich zunehmen, damit meine Brüste wachsen?

0
@Jxnice05

Dies könnte es natürlich begünstigen, aber eine Garantie gibt es dafür nicht.

0

Hallo,

Zu deiner Natürlichen Figur macht die Genetik die brust.

Wenn du zunimmst KANN sich fett einlagern das muss aber nucht in die brust gehen und hat auch, wenn das deine normale figur ist, nichts mit wachstum zu tun das kommt dann eher durchs essen.

Ich hatte 45 kg mit 14/15 und war mit 45 laut BMI leicht im untergewicht. Hatte aber schon mit 14/15 D und E gehabt. Aber weil ich dünn bin, und du vermutlich auch, ist auch F nicht sonderlich groß stach aber auch gleichzeitig heraus. F ist nicht gleich F die Größe macht mehr aus als der Buchstabe und maße. Dazu gehören unterbrust, Form und Fülle.

Das wichtigste ist dich selber zu akzeptieren du kannst mit jeder brustgröße ein erfülltes leben führen. Ich hatte, auch wenn es nicht so sonderlich groß war und ist, schneller schmerzen bekommen und kleine Rückenprobleme. Große brüste sind nicht immmer toll. Für was überhaupt? Für jungs? Man hat dich zu akzeptieren und wenn nicht weg damit.

LG pvris15

Mir ging es genauso in deinem Alter. Ich war immer sehr dünn und keine weiblichen Formen. Habe mir viele dumme Sprüche von den Jungs anhören müssen und ja es hat gewisse Spuren hinterlassen. Außerdem wurde mir Magersucht unterstellt wegen des Gewichts. Man muss aber auch immer die Größe dazunehmen. Und es kann sich an beidem noch viel ändern. Bei mir wurde mit 17 eine Unterfunktion der Schilddrüse festgestellt. Diese hat auch Einfluss auf Hormone und Wachstum. Wenn du Symptome hast wie Müdigkeit, langsamer Stoffwechsel, Schwächegfühl ,Haarausfall ( Unterfunktion) oder Untergewicht,Haarausfall, schneller Stoffwechsel, schneller Puls, Unruhe (Überfunktion) könntest du mal mit deinem Arzt reden, ob er mal die Schilddrüse testen kann.

Das wird sich in den nächsten Jahren erst noch entwickeln. Wenn du allerdings etwas zunimmst, wird das auch schon einen Unterschied machen. Aktuell bist du nämlich deutlich untergewichtig, sogar schon an der Grenze zur Magersucht. Du solltest wenigstens 10kg zunehmen. Bei deiner Größe ist das immer noch sehr schlank, aber normalgewichtig.

Ich denke nicht, dass ich dann noch schlank sein würde, weil ich jetzt schon trotzdem einen kleinen Bauch habe und was an den Beinen habe. Ich denke skinny fat oder sowas

0
@Jxnice05

Das ist einfach Muskelfreie haut. Natürlich schwabbelt es ohne Muskeln die sie stabilisieren.

0
@Jxnice05

Quatsch, mit 50kg wärst du überhaupt erst als schlank zu bezeichnen. Aktuell bist du nur abgemagert und knochendürr. Einen kleinen Bauch kriegst du frühestens ab 60kg und selbst das ist noch schlank. Vielleicht wäre es aber auch erstmal sinnvoll, wenn du eine Therapie machst, um wieder ein richtiges Körpergefühl zu kriegen und damit du lernst, nicht so viel auf Äußerlichkeiten zu geben.

1

Hallo  Jxnice05

In deinem Alter hat dein Körper noch sehr  viel Zeit um sich zu verändern. Bei einem  Mädchen beginnt das Wachstum der Brust früher beim  Anderen später. . Bis du 21 bist können deine Brüste noch wachsen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?