Werde ich noch dünn sein?

11 Antworten

Du musst keine Angst haben mit 46 kilo "dick" zu sein. Du wirst immer noch Untergewicht haben und sehr dünn sein. 46 kilo ist sogar ein sehr niedriges Entlassungsgewicht im Vergleich zu deiner Größe. Wahrscheinlich geht es bei dir wirklich erstmal darum, dass du nicht in Lebensgefahr gerätst, denn das wirst du, würdest du unter die 40 kilo kommen. Ich weiß wovon ich spreche, denn ich hatte selbst viele Jahre lang Essstörungen. Auch wenn es sich für dich anders anfühlen wird aber du wirst auch mit ein paar Kilo mehr immer noch dünner sein als die meisten anderen Menschen. Du wirst aber wieder mehr Kraft und Energie haben und das wird dir sicher gut tun. Auch wenn das sehr schwer ist aber versuche nicht soviel über Gewicht und Kalorien nachzudenken wenn du isst. Versuche an etwas ganz anderes zu denken, schöne Erlebnisse, Urlaube, lustige Dinge die du erlebt hast. Das hilft am Anfang beim Essen. Und vergleiche dich nicht mit den anderen. Jeder Mensch hat einen ganz eigenen Körperbau, deshalb bringt das nichts. Sieh diesen Klinikaufenthalt als Chance für dich, nicht als etwas Negatives.

Alles Gute und liebe Grüße!

Wenn du Angst hast, nicht mehr dünn zu sein, ist es ein Grund mehr in der Klinik behandelt zu werden. 46 kg sind noch zuwenig, egal ob Fett oder Muskeln. Wenn du nicht halbwegs normal isst, musst du gar nicht dran denken, Sport zu machen um Muskeln zuzunehmen.

Kann es sein dass Probleme damit hast, das dein Körper schon so gut entwickelt ist? Also dass du lieber wie 12 aussehen möchtest statt wie 14?

Hallo! Dein Idealgewicht liegt bei gut 55 kg und Du steckst immer noch im Problem Magersucht. Magersucht läuft immer über den Kopf.

Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind.

Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung. Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt.

Und genau das ist bei Dir immer noch der Fall. Ändert sich das nicht dann kannst Du sogar Deine normale weibliche Entwicklung gefährden.

Eltern, Lehrer, Freundeskreis - alle sollten versuchen zu helfen. Alleine kommt man da in der Regel nicht raus. Aber wichtig ist dass Du Dir helfen lässt

Alles Gute

Was möchtest Du wissen?