Werde ich noch den Klimawandel miterleben?

10 Antworten

Die Folgen wirst du sicherlich miterleben. Erste Auswirkungen sehen wir jetzt schon: Schmelzen der Pole, heftigere Unwetter, vermehrte Waldbrände. Ein einzelnes Ereignis kann man da nicht als Ursache Klimawandel zuordnen, aber die Summe aus allem zeigt, dass wir schon drin sind. Es wird auch einen Kippeffekt geben, bei dem es in den nächsten Jahren mehr solcher Ereignisse geben wird. Auch das werden wir immer mehr miterleben

Es hat schon immer Klimawandel gegeben.

Die jetzigen Anzeichen für einen Klimawandel finden viel schneller statt. Wodurch auch immer ausgelöst und gefördert.

Eines werden wir jetzt und in den nächsten Jahren sicherlich merken.

Der schnelle Wechsel von Unwettern und Hitzperioden.

In den nächsten Wochen kann sein, das wir die Hitze aus Südeuropa mit über 40 Grad bekommen.

Ich habe heute mit einem Ehepaar aus Sizilien gesprochen. Die sind Hitze gewohnt. Aber die Hitze die sich jetzt da bis 45 Grad entwickelt ist auch dort nicht normal.

Ich habe Verwandte in Kalifornien. Die sind auch Hitze gewohnt. Aber nicht 56 Grad.....

Ich will dir keine Angst machen. Aber das wird von Jahr zu Jahr extremer.

Woher ich das weiß:Recherche

Du erlebst die katastrophalen Folgen des Klimawandels gerade live mit:

  • Es gibt Jahrhunderthochwasser in Deutschland und China, mit nur rund eine Woche Abstand und zahllosen Toten.
  • Nordamerika kämpft mit nie dagewesenen Waldbränden und derart heftigen Dürren, dass in den USA die Lebensmittelpreise radikal gestiegen sind.
  • In Kapstadt musste 2017 die öffentliche Wasserversorgung teilweise abgestellt werden und die Bürger*innen aus Brunnen versorgt werden.
  • Im Sommer 2019 brannte die Arktis.

Man könnte diese Liste ewig fortführen. Die "katastrophalen Folgen des Klimawandels" finden bereits statt. Sie werden aber natürlich nicht weniger, solange wir Klimaschutz so gründlich verschlampen, wie wir es aktuell tun.

Woher ich das weiß:Recherche

Ich würde sogar soweit gehen und dir dazu gratulieren, zu der Generation zu gehören, bei denen die Folgen des Klimawandels zur Todesursache Nummer 1 werden.

Du erlebst ihn doch bereits mit , weil er voll und sehr massiv zur Zeitrelation im Gange ist .

Du willst vermutlich nur nicht erleben , wenn sich dieser Effekt noch weiter stark pro Zeiteinheit beschleunigt und in seinen Extrema wie Trockenheiten und Hitzerekorden auch in deren Dauer verstärkt .

Was möchtest Du wissen?