Werde ich jemals wieder aus der Anstalt raus kommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du über 18 da bist und nicht nach richterlichem Beschluss eingewiesen wurdest, dann könntest du dich doch selbst entlassen und nach besseren Therapiemöglichkeiten schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
20.10.2016, 06:19

Wie könnte ich mich selbst entlassen? Ich wurde eingesperrt und die wollen mich noch behalten... versteh ich nicht....

0

Da hilft wohl nur "Augen zu und durch".
Ich finde es gut, dass Suizidgefährdete zu ihrem eigenen Schutz in eine Klinik kommen. Was ich etwas absurd finde, sind die Bedingungen, die auf Geschlossenen Stationen gegeben sind. Ich meine, man ist schon da wegen psyschichen Problemen und dann noch solche (oft) erbärmlichen und trostlosen Zustände. Das hilft niemandem...
Na ja, aber das musst du jetzt durchhalten. Danach kannst du dir ja qualifizierte/intensivere Hilfe suchen.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
20.10.2016, 06:20

Ich würde es ja besser finden, wenn man Suizidgefährdeten Hilfe und Gespräche anbieten würde um  herauszufinden, wo die Probleme liegen und um Lösungen dafür zu suchen... vom wegsperren halte ich gar nichts, weil es meiner Sicht nach nicht die Probleme löst, sondern sogar noch verschlimmern kann.

0
Kommentar von FelinasDemons
20.10.2016, 07:19

Ja...genau das habe ich geschrieben...Auf offenen Stationen findet man oft bessere und effektivere Hilfe. Die Geschlossene dient ja nur dafür, dass man den Patienten stabilisiert, egal wie...

0

Alter. Da hat man kein Internet Zugang!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelinasDemons
19.10.2016, 01:11

Doch natürlich.

1
Kommentar von DBKai
20.10.2016, 06:18

Doch - hier schon.... ist ne moderne Anstalt... ich kann aber nicht auf alle Seiten zugreifen... z. B. kann ich meinen Mails nicht beantworten.

0

Was möchtest Du wissen?