Werde ich deswegen wirklich angezeigt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann erstatte Gegenanzeige wegen Betrug. Das ganze wird dann bei einem Gerichtsverfahren geprüft und dann kommt das ganze raus. Die Anzeige wegen Verleumdung wird fallen gelassen und er bekommt eine Geldstrafe und ein paar Monate auf Bewährung... :)

Kannst du dich nicht an den Kundenservice von Amazon wenden? Schließlich ist das Betrug. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Amazon das unterstützt. Du muss dir wegen einer Anzeige keine Sorgen machen. Er muss sich Gedanken machen, dass er auffliegt

Litrum20 25.02.2017, 15:13

er hat gerade geschrieben "Fall wurde bereits an Amazon und Rechtsanwalt gemeldet. Ihren rücksende Antrag habe ich
genehmigt."

Das Feedback mit
"Verkaufte mir einen geklauten Windows 10 Pro 64bit Key der von Microsoft vorsorglich gesperrt wurde." hat Amazon schon gelöscht.


0

er schrieb mir jetzt über Amazon

"Sie sind nicht unsere einziger Kunde. Wie gesagt ich habe Ihnen das Geld
erstattet. Der Fall ist für mich persöhnlich abgeschlossen. Ich wünsche
Ihnen noch einen schönen Samstag."

damit wäre der Fall wohl erledigt. lol

KaeteK 26.02.2017, 14:05

Weil er genau wußte, dass er Schwierigkeiten bekommt. Dennoch würde ich das bei Amazon melden.lg

0
Litrum20 26.02.2017, 14:36
@KaeteK

Ich würde lachen wenn sich irgendwann sein Rechtsanwalt nochmal meldet.Aber so dumm kann man eigtl nicht sein wenn man weiß das die Keys nicht sauber sind.

0

Was möchtest Du wissen?