Werde ich dass noch umändern können und kämme es komisch rüber?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du sicher bist, dass du das möchtest und es auch schaffen kannst, solltest du es einfach wagen. Ruf an, Frag, ob es noch geht. Mach dir aber klar, dass es nicht leicht ist, mehrere Monate nachzuholen.

Komisch ist das gar nicht. Wirklich schräg wäre es, wenn du an einer Entscheidung festhältst, nur weil du nicht zugeben willst, deine Meinung geändert zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goali356
20.03.2016, 16:09

Mach dir aber klar, dass es nicht leicht ist, mehrere Monate nachzuholen.

Ich brauche nichts aufholen, beide Bildungsgänge würden erst nach den Sommerferien beginnen und ich habe mit dem Fachabitur die Vorrausetzunegen. Mein Schnitt ist etwa 2,0 aber ich habe mich gefragt ob man es schaffen kann in den 2 Jahren so gut Niederländisch zu lernen, dass man dort anschließend studieren kann.

0

Hello :-) Also wenn es für dich wichtig ist, zögere nicht und rufe einfach an! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Vielleicht hilft es dir ja später so ein Studium in der Tasche zu haben! Wenn du es nicht machst bereust du es später wenn du älter bist.. Und nein du kommst nicht komisch rüber, dass kann jedem passieren! LG und viel
Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt nicht komisch rüber,  du nimmst einfach ein Angebot wahr. Lass dich dort beraten.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragen kostet nichts und ist auch nicht komisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?