Werde ich Blind? :( ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ein guter Arzt kann es aber nicht bei so einer gewichtigen Aussage belassen, vor allen Dingen nicht in Deinem Alter. Mein allerwichtigster Rat wäre ein sofortiger Arztwechsel. Nach einer fundierten Diagnose sieht man weiter. Ich wünsch Dir alles Gute.

Kannst du mal ein paar Dioptrien-Werte nennen bzw. deren Entwicklung? Solltest du immer kurzsichtiger werden, so hört diese Tendenz oft mit ca. Anfang 20 auf. 

Aufwachen und gar nichts mehr sehen wird sicher nicht passieren. Und Ärzte sollten mit ihren Aussagen keine Panik verbreiten.

Das kann man so nicht sagen. Wenn es sich um Kurzsichtigkeit handelt, dann hat das heutzutage die Ursache, dass viel im Nahbereich geschaut wird und wir zu wenig im Tageslicht sind. Noch vor einigen Jahrzehnten gab es sehr viel weniger Kurzsichtige. Die Lösung heisst: mehr raus gehen, ins Freie (Sport machen, Spazieren gehen, jeden Tag raus), jedenfalls nicht den ganzen Tag nur aufs Smartphone starren (Tageslicht und in die Ferne schauen). Dann ist wahrscheinlich, dass die Kurzsichtigkeit nicht mehr so stark zu nimmt.

Schau mal:

http://www.focus.de/gesundheit/videos/ursache-von-kurzsichtigkeit-je-hoeher-die-bildung-desto-schlechter-die-augen_id_4120642.html

Nein nicht so negativ eingestellt sein manchmal braucht es ein bisschen bis man die Richtige Stärke gefunden hat.

War bei mir genau so - aber irgendwann hat sich das dann stabilisiert und jetzt habe ich sei über 20 Jahren dieselbe Stärke!

Wenn es an der Linse liegt kann man noch viel mit Brillen machen, irgendwann muss man vllt Kunstlinsen einsetzen. Das geht glaube ich.

Blind durch Dioptrin glaube ich jetzt mal ohne Fachwissen nicht

Was möchtest Du wissen?