Werde ich benachteiligt? Geht es anderen von euch auch so? Ist das normal? Soll ich mit meiner Mutter redennn?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Tja das ist das Los des Erstgeborenen...

Man ist da als Eltern in allem noch viel vorsichtiger und hat noch nicht so die Erfahrung mit diesen Dingen in der Erziehung.

Das zweite, dritte Kind läuft so nebenher, und es ist alles normal geworden bezüglich Technik etc. Da passiert sowas dann.

Wir haben unsere Kinder gleich gehalten.
Sowohl, was Handy angeht, beide mit 12, als auch, was Sonstiges angeht. Gleicher Wert bzw. Geldbetrag zum Geburtstag, Taschengelderhöhung im jeweils gleichen Alter etc.

Ich finde das schon wichtig, die Kinder gleich zu halten, eben damit solche Gefühle nicht aufkommen. Man geht auf anderer Ebene eh schon verschieden mit den Kindern um, weil sie eben auch verschieden sind und verschiedene Zuwendung brauchen.

Aber wenn ich dir einen guten Rat geben darf:

Versuche, drüber hinweg zu kommen.
Du hast doch JETZT keine Nachteile davon, dass deine Schwestern früher dran sind. Ich würde es dabei bewenden lassen und nicht mit meinen Eltern diskutieren. Das verpestet nur die familiäre Atmosphäre. Nimm es einfach hin und gönne es deinen Schwestern. Bald bist du volljährig und gehst eigene Wege. :-)

LG Kessy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, ansprechen kannst du das mal. Es kommt allerdings häufiger vor, dass  Eltern anfangs noch viel mehr regulieren. Bei den jüngeren Geschwistern sind sie bereits weit toleranter als ursprünglich. Auch Eltern machen Entwicklungen durch..wie wir alle.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meinem älteren Bruder und mir war es genauso. An ihm wurde geübt und bei mir wurden die gesammelten Erfahrungen dann angewandt. Klar fand er das nicht immer gut und ich verstehe das auch.

Elternsein ist allerdings ein Lernprozess. Deine wussten es vermutlich nicht besser (woher auch?) und waren deswegen strenger zu dir, weil sie nichts falsch machen wollten. Deine Eltern haben sich also wirklich Gedanken um deine Erziehung gemacht, sieh es mal so. Es gibt leider auch das komplette Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

also ich bin die Jüngste von drei Mädchen und bei mir ist es auch so. Zwar bin ich nicht die Älteste, aber Sachen die meine Schwestern längst in meinem Alter durften oder bekommen haben werden mir immer noch verboten. Wenn ich meine Mutter auf diverse Sachen des öfteren anspreche, stellt sie sich gleich auf stur. Sie sagt dann das sie sich nur Sorgen machen würde und mich beschützen möchte. Nachvollziehen kann ich dies zwar, aber sie zeigt mir damit auch das sie mir nicht vertraut. Ich habe schon viele Diskussionen mit ihr geführt, allerdings habe ich nichts erreicht. Vielleicht hast du bei deiner Mutter mehr Glück. Ich würde es dir auf jeden Fall wünschen. Sie einmal vorsichtig darauf anzusprechen kann ja nicht Schaden oder ? Meiner Meinung nach ist es (auch wenn es nicht immer funktioniert) einen Versuch wert. 

Falls du es tust; viel Glück 

lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir auch so bloß wenn ich darüber reden will akzeptiert sie es nicht. Ich muss viel mehr Arbeiten erledigen als meine ältere Schwester und ich hab zu meinem Geburtstag einfach nur ein paar Süßigkeiten bekimmen und meine Schwester einen 2000 Euro PC und ich sollte für den PC auch noch ein Teil Zahlen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst schon mit deiner Mutter reden. Aber hängt dein Seelenheil nun wirklich von einem Handy und Fernsehen ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du die älteste ?

Das ist nämlich bei den älteren Geschwister fast immer so.

Die jüngeren haben da immer den Vorteil,dass sie mehr dürfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal unsere 3 Kinder...

Jedes meiner Kinder fühlt sich benachteiligt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt wirklich schlimmeres auf Erden!

Deine Probleme möchte ich haben!

PS: Wenn Du das Handy damals später bekommen hast und nicht alles gucken durftes, wie wäre es denn mit:

ICH GÖNNE DAS MEINER SCHWESTER!?!? 😎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Woelfin 1 ich bin der Jüngere, aber muss mehr machen und darf weniger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?