Werde ich ausgenutzt von ihm?

12 Antworten

Diese Sorte von Menschen kenne ich nur zu gut, da mir die Öfters auch schon über den Weg gelaufen sind. Niemals wirst du von denen irgendetwas zurückbekommen und der wird dich solange ausnutzen, wie du das Spiel mitmachst und danach wird er sich einen anderen Dummen suchen. Da hilft nur eines: "Es gibt erst wieder neues Geld, wenn du das alte zurückgezahlt hast." Dann wird er dich für ein A...loch halten und dich meiden.

Solange du ihm aber immer wieder Geld gibst, wird er sehr charmant und freundlich sein, denn das gehört zu dieser Ausnutztaktik dazu. Merke: Betrüger gehören grundsätzlich zu den freundlichsten und nettesten Menschen, die es überhaupt gibt.

Wieso bezahlst du überhaupt sein Essen? Jedes Mal? Sowas tue ich nur für Arbeitskollegen und Freunde, bei denen ich weiß, wie es bei ihnen aussieht und wo ich weiß, dass ich das Geld wiedersehe. Bei sehr guten Freunden verlange ich auch kein Geld zurück, außer bei einer größeren Summe.

Nerve ihn solange, bis du dein Geld wieder hast und dann sagst du ihm das nächste Mal, dass er sein Essen alleine bezahlen muss!!!

nö einfach weiter löhnen! Das wird bestimmt mal dein bester Freund...Das ist doch supra, der springt dir auch bestimmt nicht weg!

Kannste dein Portmonaie nicht einfach mal vergessen oder da drin feststellen: Ups... leer! Da kommt Freude auf, das wird voll lustig! Aber auch wirklich nix einstecken....

Was möchtest Du wissen?