Werde ich noch wachsen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Hauptsächlich orientiert sich das Wachstum an der Genetik und da natürlich vorrangig an den Eltern. In selteneren Fällen überspringt die Genetik aber auch eine Generation und richtet sich an Vorgaben der Großeltern. Sogar verzweigte Blutsverwandte können im Spiel sein. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. In den letzten Jahren davor sind Wachstumsschübe seltener und meistens weniger stark. Die wahrscheinlichste Prognose geht bei Dir um + 1 cm. alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jungs wachsen meist länger als Mädchen, die mit 16 meist ihre Endgröße schon erreicht haben. Tatsächlich könntest Du noch ein paar cm wachsen bis Du 19/20 Jahre alt bist. Ein Arzt könnte deine Mittelhand röntgen und dir anhand der Wachstumsfugen sagen, ob da noch viel kommt. Aber z.B. Mit Hormonen etwas dagegen zu tun, würde ich aufgrund der extremen Nebenwirkungen nicht tun und wird auch nur bei Extremgröße von Ärzten empfohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buecherschrank9
08.04.2016, 22:58

Bin ich mit 1.86 so ein Fall?

0
Kommentar von Buecherschrank9
09.04.2016, 16:46

Vielen Dank für deine Antwort :)

0

Sonst hast Du aber keine Sorgen oder? 

In der Regel wächst man mit 16 schon noch.  Genaue Auskünfte erhältst Du beim Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann schon geschehen, aber mach dir nichts daraus,guckst eben von oben herab.ich finde esgibt schlimmeres

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?