Werde fast verrückt wenn ich Streit mit meiner Freundin habe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich weiß ja nicht ob sie es immer mitnimmt, aber ich glaube das macht sie nur damit sie selbst wieder runter kommt und sich nicht weiter mit dir streiten will. ihr braucht beide nach einem streit ein paar stunden abstand es kann nicht schaden und im nachhinein ist man glücklich wieder mit dem anderen reden zu können und der meiste stress is verflogen vor freude. es ist normal das man nach einem streit erstmal abschalten möchte, da es einen sonst imemr rasender macht und es komplett eskaliert bevor das passiert sei lieber froh das ihr erstmal ein paar stunden auf abstand seit =)=) viel glück weiterhin lg =) ^^

Du bist noch aufgebracht durch den Streit, dass wird sich bis um 5 gelegt haben. Manchmal ist es besser, etwas Zeit nach einem Streit zu haben, als sich direkt zu entschuldigen und durch ein falsches Wort, wieder von vorne zu beginnen. Denke in Ruhe über euren Streit und einer Lösung nach. Und du kannst Sie ja einfach nachher persönlich treffen. Wirkt bestimmt auch besser, als etwas nur über das Handy zu klären.

Don't panic... dann entschuldigst du dich eben erst heute Abend. Ist eh sinnvoller, wenn man seinem Gegenüber dabei in die Augen sehen kann, als jemandem 5 Zeilen zu schreiben... ausserdem kann man sich dann komplett aussprechen und muss nicht zischen Tür und Angel bzw. zwischen Arbeit und Smartphone hin und her springen!!

Du hast Schuldgefühle. Habe ich auch wenn ich meiner Mum gegenüber etwas genervter werde. Kann ich mich nicht entschuldigen wurmt es mich auch den ganzen Tag.

Was möchtest Du wissen?