Werde einfach nicht Müde

7 Antworten

arzt! ein mensch kann vom nicht-schlafen sterben!. echt so... sry, dass ich dir jetzt angst mache, oder so, aber es ist nachgewiesen... ich weiß nur nicht mehr wie lang das so ist. 76 stunden glaub ich waren das...

gruß!

Nein, das ist bei psychischen Erkrankungen nicht zutreffend. Auch im Zusammenhang mit dem Freitod von Robert Enke gab es Sportler, die ausgesagt haben, dass sie eine Woche nicht geschlafen haben. Ich kann das auch aus eigener Erfahrung bestätigen sowie durch den Kontakt mit Betroffenen.

0

Trink Kaffee..das macht zwar wach aber wirkt doppelt aufs einschlafen später! Und iss was das macht auch müde wen du was deftiges ist und warm baden hilft auch...also warm Baden und ins bett legen

geh zu einem chinesischen mediziner, hat mir gegen meine schlafstörungen geholfen. schlaftabletten machen süchtig und man braucht immer mehr. aber kurzfristig ists vielleicht trotzdem sinnvoll, denn du musst schlafen.

Hab normalerweise keine Schlaftstörungen. Nur manchmal gibt es Phasen wo ich eine Woche lang jeden Tag 14 Stunden schlafe oder Phasen wo ich Tagelang mit 4 Stunden schlaf pro nacht auskomme. Doch so lange am Stück war ich noch nie unbeabsichtigt wach...

0

Manische Depression/ Bipolare Störungen - Wie lange Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie?

Hallo, wie lange werden Patienten mit einer mittelschweren bis starken manischen Depression/ Bipolaren Störung auf der geschlossenen Psychiatrie behalten?

Also ungefähr? Tage? Wochen? Monate?

Die Behandlung wurde gestern mit 10 mg "Sycrest" begonnen.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit Abilify? (Aripiprazol)

Dieses relativ neuartige Medikament nehme ich seit 2004 gegen meine bipolare Störung. Seitdem bin ich zwar auf gutem Wege, jedoch spüre ich auch einige Nebenwirkungen wie enorme Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit usw. Geht es jemandem ähnlich?

...zur Frage

Ich kann nicht einschlafen wenn ich alleine bin.

Hallo Zusammen. Ich habe ein Problem und zwar begann das als mein Stiefvater vor 8 Monaten gestorben ist, und ich alles mitbekommen habe. Ich wohne seit dem mit meiner Mutter meiner Schwester und meinem Bruder immernoch im selben Haus. Bisher oder wenn ich nicht alleine bin habe ich kein Problem mit dem einschlafen, wenn ich jedoch alleine bin geht die Panik los. Ich habe den Zwang alle 5Minuten aufzustehen und alles zu kontrollieren, liege mit HErklopfen im Bett und nehme jedes Geräusch als "feindlich" war.

Kann man da was dagegen tun, liegt das vieleicht am Trauma mit meinem Stiefvater oder woran könnte das liegen.

Ich bedanke mich schon im Voraus für die Antworten.

...zur Frage

Was passiert nach einer manischen Phase im Gehirn?

Hallo.

Im Sommer hatte ich eine manische Phase und ich habe mich extrem verändert seit dem. Mir geht es nicht wirklich schlecht, ich denke auch nicht das ich depressiv bin oder so, aber trotzdem ist jetzt alles anders als vorher. Was passiert denn nach einer Manie? Ich nehme auch keine Medikamente, habe warscheinlich nicht einmal eine bipolare Störung.

...zur Frage

Was kann ich in der Manie tun (Bipolare Störung)?

Hallo ihr lieben,

Ich mache mir ernsthafte sorgen um meinen Mann. Seid wir von meiner Schwangerschaft (27SSW) erfahren haben, hat er sich schlagartig geändert. Ich vermute er ist in eine manische Phase gerutscht. Die bipolare Störung ist bei ihm seid vielen Jahren schon bekannt. Wir hatten in den letzten Monaten ganz schön viel um die Ohren und ich glaube das ihm das alles zu kopf gestiegen ist.

Ich habe mich auch schon auf der Seite der DGBS schlau gemacht. die Symptome passen meiner Meinung nach sehr gut. Er ist sehr unzuverlässig geworden (außer auf seiner Arbeit soweit ich weiß), vergisst vieles (Termine, Aufgaben, Erledigungen, etc.) sehr schnell, kann sich schlecht konzentrieren, wird schnell laut, wenn man ihn auf etwas negatives anspricht, er will auch nicht wahr haben dass er in einer phase sein könnte (ihm geht´s ja gut) , er schläft wenig, hat, wie er es beschreibt, tausende Gedanken im kopf die er nicht konkret beschreiben kann und die, die er gefiltert bekommt haben alle viel mit selbsthass und Zukunftsängsten zu tun. Klar wir haben schulden aber nicht gott weiß wie besorgniseregendes. Ich bin die ganze zeit am ball alles geregelt zu kriegen und es läuft schon echt super. Also eigentlich kein Grund zur besorgnis.

Naja nun zu meinem Problem. Was kann ich tun? Ich kann ihn ja schlecht zwingen zum arzt zu gehen. wie kann ich ihm helfen ohne selbst dabei drauf zu gehen? Ich habe leider die symptome viel zu spät verknüpft :( Wir haben uns oft gestritten in letzter Zeit und da hat die Beziehung sehr drunter gelitten. Aufgeben kommt für mich aber nicht in Frage! Ich liebe ihn Krankheit hin oder her andere leben auch damit! Hat jemand vielleicht tipps? Ganz lieben dank im vorraus!

LG

...zur Frage

Hilfe: Plötzliches erwachen und hellwach, enormer Durst?

Hallo ich bin gerade aufgewacht und habe einen enormen Druck/Stich links über meinem Becken gespürt. Ich bin hellwach und habe ununterbrochen Durst mit dem ein trockener Mund einhergeht. Was kann das sein?

Ich habe da nur eine Vermutung: nehme viel Nahrungsergänzungsmittel auch ohne Mahlzeiten jedoch mit Wasser (ca. 2Jahre) in Kapselform. Könnten die für eine Schädigung verantwortlich sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?