werde bedroht geld oder schläge was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um dir da Bedeutent helfen zu können müsstest du schon mehr Infos geben zb: wie alt bist du, wie alt ist (Er) ich schätzte mal du bist unter 18 ich würde so vorgehen: Du meintest doch das du über whatsapp mit im geschrieben hast, Die Nachrichten allein können dir schon weiter helfen gehe damit zu einer Person deines Vertrauens und sag ihm/ihr wie es um die Lage steht dieser (Typ) hatt dich ganz klar erpresst die Nachrichten auf deinem Handy sind wichtige beweise für später fals es zur anzeige kommt... lösch sie nicht auch ganz klar nur du allein kanst da  leider nicks machen Such dir Bitte Hilfe und komm gar nicht erst auf die Idee  800€ diesem ***** zu geben... notfalls 110😐. Gruß Can🙋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aljoscha212
01.03.2017, 04:36

na wir sind beide über 20 meine rechtschreibung ist bloß nicht der hit..danke für die antwort denke werde noch mit einem bekanten reden falls das nicht hilft werde ich wohl zur polizei habe bloß keine lust das seine leute mich um die ecke bringen...

0

Niemals Geld geben!

Wenn man ihm das Geld geben würde, dann wüsste der Erpresser, dass der Erpresste ihm Geld gibt, folglich verlangt er mehr und mehr und der zu Erpressende verliert immer mehr Geld ohne dass etwas geschieht.

Das bedeutet er darf ihm NICHTS geben. Sofort die Polizei einschalten, Whatsapp-Verlauf zeigen, Nummer der Polizei geben, und sie kümmert sich darum. Einziges Problem könnte sein, dass er dann sofort Leute auf dich hetzt, aber ich würde das Risiko eingehen. Und ganz wichtig: Nicht dem Erpresser sagen, dass du zur Polizei gehst, auch nicht damit drohen, sage nichts in was dich später noch in Gefahr bringen kann. Rede so wenig wie möglich mit ihm! Denn dann wird er auch nicht sofort Leute auf dich hetzen.

Achja und den Eltern auch Bescheid geben, sie könnten dir Tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat dir Geschrieben, also ist das der Beweis für eine Erpressung, allenfalls für eine Bedrohung, und dafür gibt's eine Institution, die nennt sich Polizei und da gehst du morgen bis 07:30 (oder auch früher) hin und dann werden die ihre Leute zu ihm schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei, ganz einfach. Er schuldet dir geld, muss es dir geben und kann nicht noch mehr geld verlangen. Zudem kann er dir nicht einfach drohen. Ich denke, du wirst genug Beweise für das ganze haben.

Ihr 2 seid ja hoffentlich keine 13 jährigen Kinder, oder?

LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aljoscha212
01.03.2017, 07:17

werd ich wohl müssen :/ habe bloß keine große lust das seine leute mich um die ecke bringen

0

Zur Polizei gehen, Strafanzeige erstatten. Nicht zahlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zur Polizei und zeige ihn an. Fordere das geliehene Geld sofort zurück.

und lass Dich bloß nicht einschüchtern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aljoscha212
01.03.2017, 07:28

seine leute machen mir da bloß sorgen

0

Was möchtest Du wissen?