Werde bald in die Türkei ziehen (und dort heiraten+ leben), sollte ich die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen oder lieber nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine bekannte von mir, Deutsche Staatsbürgerin, lebt seit vielen Jahren in der Türkei. Bisher galt die Aufenthalsgenehmigung 2 Jahre, nun muß sie alle drei Monate einen neueun Antrag stellen.

ist Sie denn selbst Türkin oder deutsche?

0
@Bonnyfairy

Sie ist Deutsche, Aber gestern kam in den Nachrichten, dass 2 Studenten mit Türkischem Pass am Flughafen festgenommen, 3 Tage Isolierhaft, sie wollten einen Cuisn besuchen, dann aber wieer zurück nach Deutschland mußten. Mein Rat, behalten den Türkischen Pass.

0

Frage dich einfach, als WAS du dich fühlst... eher türkisch, oder eher deutsch ?

UND: dann handle entsprechend

vielen dank für deine Antwort, doch denke ich das es nicht darum geht als was ich mich fühle. Ich bin einfach beides, eine Türkin die in DE aufgewachsen ist und beide Kulturen in sich trägt. 

Ich möchte einfach nur wissen was für mich von Vorteil wäre wenn ich dort lebe. Ob die DE staatsbürgerschaft mir eher Probleme bereiten wird oder nicht

0

So in beiden Fällen hast du vor und Nachteile
Wenn du deutsch bist dann kannst du so lange in der Türkei bleiben wie du willst und kannst jeder Zeit nach Deutschland zurück  aber wenn du Türkisch bist musst du alle 6 Monate hier rüber fliegen um dein Aufenthalt      Nicht zu verlieren
Wenn du aber mit der deutschen Staatsangehörigkeit in der Türkei lebst könnte man auf deinen Namen keinen Haus kaufen u.s.w mehr weiß ich auch nicht ☺️ aber bleib lieber bei der deutschen Staatsangehörigkeit vertrau mir

Was möchtest Du wissen?