Werde ausgelacht, weil ich fechte! (mehrere fragen darüber)

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Also ich persönlich finde fechten auch viel cooler! Bei der frage, ob fechten überhaupt ein Mädchensport ist, musste ich etwas schmunzeln... Ich fechte jetzt seit ca. einem Jahr und habe in der Uni als Unisport damit angefangen und zum Schluss waren wir noch 8 Leute im Anfängerkurs und 6 davon waren weiblich... Jetzt im Kurs für "fortgeschrittene" sin wir zu 10. und es sind 5 Frauen und 5 Männer... Also ich denke schon, dass es auch ein Mädchensport ist (Vielmehr haben sich meine Freunde anfangs darüber lustig gemacht, wie "unmännlich" die Fechtstellung etc. aussehe^^).

Naja dein Erfolg spricht doch für dich! Natürlich solltest du weiter machen und auf die Meinung der anderen pfeifen!

Und natürlich ist fechten ein Sport! was ich zum Teil nach einem Duell schwitze... Und Freunde von mir glaubten es auch nicht, da habe ich sie einfach mal paar Minuten in der Fechtstellung durch die Gegend gescheucht mit ein paar Ausfallschritten... Nach spätestens 15min hat mir auch der letzte geglaubt, dass fechten ein Sport ist ;-)

Ich finde die Fechtanzüge überhaupt nicht hässlich... Ok, die Hosen sind jetzt nicht die modischsten vom Schnitt her, aber in kompletter Montur finde ich die Fechtausrüstung noch immer am elegantesten.

Also ja, ich fechte auch, auch wenn es nur in der Uni ist :-)

Die sind nur neidisch. Außerdem ist es ein Sportart und eine olympische Disziplin. Daher ärgere Dich nicht über solche Äußerungen.

Sevus!

Zu Deinen Fragen;

  • Freilich ist es Sport! Wer sich Videos und etwas Hintergrundwissen dazu reinzieht, sollte das definitiv so sehen! Mal abgesehen davon, ist es olympisch! Ganz klare Kiste... ;-)
  • Deine Entscheidung auf die Meinungen Deiner Neider zu pfeiffen ist freilich richtig! Jeder macht sein Ding und jeder steckt demzufolge extrem was an Zeit rein. Klar, dass man andere Disziplinen erstmal abwertet. Bei genauerer Betrachtung könnte man ja noch auf den Trichter kommen, dass man seine Freizeit weniger sinnvoll nutzt. ;-) Jeder sollte das machen, was ihm Spaß macht. Reiten ist ebenso nett wie "Rollkunstlauf". Mal abgesehen davon, finde ich persönlich Fechten aber noch am coolsten. Eine sehr alte Geschichte, die viel Disziplin, Können und Fitness erfordert!

Mal abgesehen davon, bist Du als Mädel damit in gewisser Weiße wehrhaft! ;-) Dass Du Landesweit so gut abschneidest unterstreicht nur, dass Du das "richtige" machst. Zumindest für den Moment. Vielleicht macht Dir irgendwann was anderes mehr Spaß, dann ists auch ok.!

Hut ab, vor Deinen Leistungen und lass Dich nicht ärgern! Wer da dumm quatscht, hat keine Ahnung und nicht die nötige Reife! ;-)

Lg, Dom

Natürlich ist Fechten ein Sport, wer das professionell betreibt ist in der Regel total austrainiert. Du kannst deine "Freunde" ja mal zum Probefechten einladen, dann können sie selbst sehen, wie fit man sein muss. Rollkunstlauf hab ich noch nie gehört, was soll das sein? Es gab viele berühmte Fechterinnen, also is das defintiv auch ein Mädchensport.

hi , ich fecht zwar nicht , aber ich denke das es ein toller sport ist . außerdem denke ich das die kleidung kein grund ist damit aufzuhören ! zudem denke ich das fechten sehr wohl ein sport ist . und ob es besserer sport ist hängt von einem selber ab . und wenn du an fechten spaß hast , war es die richtige entscheidung . vielleicht ist fechten kein mädchensport , aber das ist doch so egal wenn du daran spaß hast ! ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen !

Fechten ist auf jeden Fall ein Sport und ist bei den Olympischen Spielen was Rollkunstlauf nicht ist und es ist ein besonderer Sport weil man wirklich Talent benötigt. Und zu dem " fechtet noch jemand von euch? :) " ist wiederum der Beweis das Fechten einer der schwersten Sporarten ist :D

Mach dir nichts daraus! Fechten ist definitiv mindestens genauso anspruchsvoll. Außerdem gibt es keinen "besseren Sport", sondern es sollte jeder seinen persönlichen Lieblingssport finden. Man sollte Sport einfach nur dazu nutzen körperlich fit zu werden und als Ausgleich (also zur Entspannung). Ob fechten ein Mädchensport ist oder nicht kann man so nicht sagen, da dies egal sein sollte und eben nicht mädchentypisch ist, aber was macht das schon! Es ist eben nicht der typische Sport für Mädchen, aber man muss ja auch nicht immer "mainstream" sein. Ich kenne auch zwei Mädchen, welche früher gefochten haben und fand das (als Junge) immer großartig, viel besser als die Mädels mit ihren Pferdchen.

ich habe schon viele richtig schön geschriebene antworten hier gesehen, und schliesse mich ihnen an. Ic wollte nur sagen dass ich auch selber fechte ( wo kommt mein name blos her????? xD ) . Und ich weiss ja nicht was deine klassenkameradinnen haben, aber ich finde unsere ausrüstung total elegant! Ich fechte im hanseatischen fecht club lübeck ( HFCL) , und bei uns fechten eig genausoviel mädchen bzw frauen wenn nicht sogar mehr!!!!

ich hoffe ich konnte dir helfen, LG fencing2000

P.S.: In welchem verein fechtest du? welcher jahrgang? Würde mich interessieren, musst du aber net beantwoeten wenn du keine lust hast oder du das hier im inetz net sagen willst :)

Woher weisst du ünerhaupt ob sie in der gleichen waffe fechtet wie du? Es gibt ja degen säbel und florett

0

Zieh dein Ding durch und mach' dir über den geistigen Dünnpfiff deiner Freunde keine zu großen Sorgen.

Und selbstverständlich ist Fechten ein "richtiger" Sport. Ansonsten wäre die Sportart wohl kaum bei der Olympiade vertreten.

Gegenfrage: Ist denn Rollkunstlauf ein olympischer Sport??? ;)

Deswegen wirst du ausgelacht?

Fechten ist natürlich eine Sportart welche vergleichsweise mit Reiten etc. viel mehr Talente benötigt.

Normal ist natürlich das jeder einen anderen Geschmack hat. Aber in diesem Falle sollten deine Freundinnen deinen Geschmack so wie er ist respektieren.

Fechten wird auch von Frauen ausgeübt.

Ich denke da liegt etwas Neid in der Luft weil du so Talentiert bist und so oft gewonnen hast!

Mach dir keinen Kopf darüber..

Hauptsache ist wie du gesagt hast es macht dir spaß.

Ich selber fechte nicht aber würde sowas sehr interessant finden weil man dabei auch gute Reflexe braucht.

Reiten ist eher Sport für die Pferde statt für die reitenden Menschen weil sie sich kaum bzw. garnicht bewegen ;-)
  1. Sport ist Sport, so mancher zwar anstrengender, aber was deine Freunde sagen ist Quatsch ;) (Ich zum Beispiel finde Fechten ziemlich cool, Rollenkunstlauf dagegen albern und etwas kindisch [Schlittschuhlaufen dagegen hätte wiederum was xD)]

  2. Es gibt keinen direkten "Mädchen-" oder "Jungensport". Man sollte einfach das machen, was einem gefällt. Wenn Jungs Balett tanzen wollen, bitte sehr, ihre Entscheidung! Ich als Mädchen fahre Skateboard und praktiziere Breakdance...auch nicht sehr "mädchenhaft", aber da es die wenigsten meines Geschlechts machen, bin ich umso stolzer darauf ;)

  3. Mit 2. habe ich diese Frage eig. schon beantwortet xD Ja, die Entscheidung einfach auf andere zu Pfeifen und dein Ding durchzuziehen ist richtig ;)

  4. Fechten ist Sport, sogar Schach ist Sport ;)

  5. Nein, nein und nochmals nein. Wegen sowas dämlichen hört man doch nicht mit Dingen auf, die einem gefallen, oder ist das nur meine Meinung? Solange du dich nicht unwohl fühlst ist alles in bester Ordnung!

  6. Nein, aber ich würde es auf jeden Fall gerne ausprobieren :) (Habe leider nichts dergleichen in meiner Nähe ._.)

Sei mal etwas stolz auf das, was du machst ;) Hab weiter Spaß!

LG :)

Hi ich fechte auch, und es bringt mir total Spass. Ich bin auch ein Mädchen und eine der wenigen, sonst sind in meinem Verein nur Jungen oder Männer. Also ist Fechten ein Sport für Mädchen und Jungen!!! Es ist ausserdem natürlich auch ein Sport denn man braucht Ausdauer un muss flink auf den Beinen sein. Ich finde gut gut das Du dir selber sagst das es dir egal sein sollte denn genau das sollte es die, höre auf gar keinen fall auf nur weil andere den Anzug nicht schön finden.

LG

Fechten ist ein Olympischer Sport, im gegensatz zu rollschuhfahren und Reiten, das allein sollte schon viel darüber aussagen was von den dreien ein richtiger Sport ist.

ich würde sagen weil sie denken das es ein männer sport ist (nicht persöhnlich nehmen:D)

Also ich fechte auch und kann sogarnicht die vermeintliche Logik hinter den Aussagen deiner Freunde verstehen. Null, macht doch garkeinen Sinn :D Stich die einfach mit deinem Florett! :D

Nein, aber kannst sie ja mal mit zu einem Turnier nehmen, wenn es recht gute Freunde sind, dann sehen die ja selbst, was für ein toller Sport das ist. Oder, falls die dich ernsthaft gemobbt haben - weg mit denen! Solche Leute brauchst du ganz sicher nicht! Such dir bessere Freunde.

Na wie gut, dass wie verschieden eins - sonst wäre das Leben total langweilig. Lass die Gänse schnattern ... Der Tipp, paar der Gänse zum Training zu Probestunden einzuladen, finde ich klasse.

Die hören dann auf zu schnattern oder schnattern weiter, weil sie nichts anderes können ...

so ähnlich gehts mir mit motocross als junge, die jungen sind neidisch, die mädchen fliegen drauf wie auf den zalandoboten der mit schuhen kommt

hahahahaha cooler vergleich XD

0

is ja so 😂

0

reiten oder solch einen kack macht doch jeder...fechten ist schon was besonderes! ich würde dir jedenfalls beachtung schenken

Ja, fechten ist sport und ich glaube dass alle soetwas nur sagen da sie eifersüchtig sind

Was möchtest Du wissen?