Werde am Do operiert am ohr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe selber sowohl die Paukenröhrchen als auch die T-Röhrchen gehabt.

Das Trommelfell ist glaube ich nicht durchblutet. Bei mir war eigentlich nie Blut nach der OP. Außer in den OPs wo gleichzeitig Wildfleisch entfernt worden ist. Denke, dass man das bei dir nicht machen wird.

Die Thematik mit dem Wasser war bei mir auch. Hatte das Jahrelang. Die Röhrchen haben einfach den Vorteil, dass das Wasser dann einfach und schnell abgesaugt werden kann bzw. rausläuft.
Negativ bei den Röhrchen ist, dass man beim Duschen bzw. schwimmen aufpassen muss. Mir ist nach dem die Röhrchen raus waren, ein Trommelfell gerissen (hat eine Andere Ursache gehabt, waren nicht wegen der Röhrchen) als ich schwimmen war. Du verlierst schlagartig das Gleichgewicht. Deshalb ist es wichtig beim Schwimmen Stöpsel mit Vaseline und zusätzlich eine Badehaube aus Gummi zu verwenden um auf nummer sicher zu gehen. Bin damals äußerst selten schwimmen gegangen. Beim Duschen reicht es auch, einen Becher über das Ohr zu stülpen und anzudrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liamsgirl1996
10.02.2016, 08:43

War deins mit narkose?
Der arzt hat gesagt ich werde morgen schlafen aber das ist keine Narkose und das wird einbisschen unangenehm :(

0

Hast Du dich grundsätzlich über die Paukenröhrchen-OP informiert und mal eine zweite Meinung eingeholt? OP würdeich nie ohne zweite Meinung machen.

Bei Kindern geht man eher wieder weg von der Paukenröhrchen-OP.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liamsgirl1996
08.02.2016, 19:26

Ja
Und zwar:
Meine hno ärztin hat das gesagt und der chef arzt im Krankenhaus beide hatten die selben meinungen gehabt

0
Kommentar von liamsgirl1996
08.02.2016, 19:28

Warum?
Ich habe halt immer schmerzen und wasser hinter dem trommelfell . Und das ist soo unangenehm

0

Was möchtest Du wissen?