Werde 18, Freunde wollen mit mir ins Bordell. Moralisch korrekt?

5 Antworten

also es ist nicht ungewöhnlich, das manche männer ihren 18ten geburtstag bei einer prostituierten feiern. das war schon "damals" so, als ich in mexico gearbeitet habe und es ist heute auch so, wenn ich als "hobby" hier in deutschland arbeite! was sich allerdings stark geändert hat, ist das WIE! "früher" waren die jungs noch nicht soo erfahren und es war halt "normaler" sex. aber heute wissen sie schon eine ganze menge und vor allem, wenn sie in einer gruppe kommen, dann geht es SEHR hart zur sache. ich habe das nun 3 mal durch. letztes jahr war das letzte mal. 5, 18 jährige gleichzeitig. die "jungs" haben kein respekt vor mir als frau, sondern sehen in mir das "objekt"! kein wunder, wenn man sich mal ihre "musik" anhört! ob das nun korrekt ist oder nicht, muss jeder selber entscheiden!

Nö. Wenn du es nicht willst, dann lass es, deine Freunde sind einfach betrunken und müssen so eben mal ihren Rausch ausschlafen ;)

Normal würde ich es nicht nennen. Du musst wissen, ob du diese Erfahrung unbeding machen musst.

Was möchtest Du wissen?