Werbungskosten verfallen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Werbungskosten/Betriebsausgaben sind nur in dem Jahr abzugsfähig, in dem sie entstehen.

Ein Verlustvortrag/-nachtrag setzt voraus, dass man einen negativen Gesamtbetrag der Einkünfte hat oder einfacher gesagt, dass die Werbungskosten/Betriebsausgaben höher als die Einnahmen sind. Das ist bei dir nicht der Fall.

https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__10d.html.
>


Nein!

Alles so wie es sein soll.

Nein, da gibt es keine Möglichkeit.

Mir fällt keine andere Möglichkeit ein

Was möchtest Du wissen?