Werbung und pop-ups auf Computer geht nicht weg trotz Adblocker

5 Antworten

Klingt irgendwie nach sogenannten Browser-Highjackern. Da wirst du dir bei irgendwelchen Downloads zusätzlichen Mist auf den Rechner gezogen haben, weil du übersehen hast, ein paar Häkchen zu entfernen. AdwCleaner sollte Abhilfe schaffen. Oder aber manuell in den Systemeinstellungen alle überflüssigen Programme deinstallieren, was allerdings Wissen über diese, voraussetzt.

Ich habe 28 Stunden lang einen VIren scenner über den rechner laufen lassen und alles entfrent was schädlich war der zweite ist gerade auch dabei aber die pop ups sind immer noch da

wollte ich das program downloden um keine sachen im hintergrund runter zu landen die ich nicht haben will

0
@CurrywurstK

Ein Viren-Scanner findet auch keine Browser-Highjacker. Lad dir das empfohlene Programm runter und lass es durchlaufen. Dann sollte Ruhe sein. Und deinen letzten Satz habe ich jetzt wirklich nicht verstanden. Grammatik!

0

Dann wird die Werbung wohl nicht von der Seite die du besuchst angezeigt sondern durch Adware bzw. einen Browser-Hijacker angezeigt.

Du solltest das Problem mit dem AdwCleaner (Als Administrator ausführen) beseitigen können. Das Programm entfernt Adware, Toolbars, Browser-Hijacker und andere unerwünschte Programme sicher aus Windows und installierten Browsern. Das Programm besteht aus einem Such-Modus zur Analyse sowie der eigentlichen Bereinigungsfunktion.

Du kannst dir das Programm hier kostenlos herunterladen: http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html

Nach dem herunterladen des Programmes kannst Du auch direkt loslegen, eine Installation ist nicht notwendig.

Du klickst auf den Suchen-Button und wartest dann bis der Suchlauf abgeschlossen ist. Anschließend klickst Du auf den Löschen-Button. Die gefundenen/infizierten Einträge werden dann gelöscht und danach muss dein PC neugestartet werden. Nach dem Neustart wird dir dann eine Text-Datei angezeigt mit den Einträgen welche gelöscht wurden.

Wenn dein Virenscanner schon etwas gefunden hat vermute ich mal es war auch Conduit mit dabei. Das Teil findet man am häufigsten. Selbst nach erfolgter Entfernung erscheint noch immer die lästige Werbung. Ich habe vor einiger Zeit den Grund heraus gefunden. Conduit hängt sich an den Aufruf des Browsers und wird dadurch wieder gestartet. Wenn du also Icons deiner Browser auf der Startleiste oder dem Desktop hast dann diese löschen und neu erstellen. Für den IE geht dies zum Beispiel wenn du unter Ausführen "IEXPLORE.EXE eingibst. Kommt dann keine Werbung ist es das Icon des Browsers.

Du kannst dann das Icon unter Programme suchen und von dort erneut auf die Leiste oder den Desktop schieben.

Auch entfernen die wenigsten Virenscanner solche Browser Addons restlos. Dazu würde ich zuerst mit Malewarebytes rüber scannen und dann noch mal mit AdwCleaner.

Außerdem die Browser auf dem neusten Stand halten. Beim IE nichts unter Version 11 verwenden.

Was möchtest Du wissen?