Ist der Ausdruck "mit ohne Fleisch" aus der neuen Veggie Pizza Werbung grammatikalisch richtig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich nicht! Der Fehler soll nur mehr Aufmerksamkeit erwecken, genau so wie in dem Werbespruch "Da werden Sie geholfen" oder in dem Politiker"versprechen" von der "brutalstmöglichen Aufklärung"

Der Mensch ist von der Evolution darauf geeicht, Fehler schneller wahrzunehmen als das normale, Richtige, weil das vom Gewohnten Abweichende mögliche Gefahr bedeutete und diese schnelle Wahrnehmung von Abweichendem seine Überlebenschancen erhöhte.

Das nutzt Werbe- und Propagandakommunikation aus. Als ich Texter in der Werbeagentur war das ein ewiger Kmpf mit dem Korrektor, der dort die Texte überprüfte.

Korrektheit contra Wirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist umgangssprachlich und soll flott klingen. "Ohne Fleisch" würde eigentlich reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@jssill, die Wort Folge "mit ohne" wie im Beispiel gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein flotter Werbespruch. So falsch ist er eigentlich gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber werberische Freiheit --- ähnlich "unkaputtbar"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?