Werbung für unseren youtube Kanal

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ach, ihr habt schon sehr viele Videos gemacht? Wie viele sind denn "sehr viele"? 200? 500? 1000? Ich will dich nicht vor den Kopf stoßen, aber sei mit solchen Aussagen etwas vorsichtiger. Zum einen ist es Ansichtssache, welche Anzahl "viel" ist, zum anderen kommt es auch auf den Zeitraum an. Commander Krieger macht "alleine" jeden Tag zwei Videos. Ist das viel? Aus meiner Sicht schon, wenn man bedenkt, dass er erst das Thema für das Commentary "entwickeln, dann einen Haufen Gameplays anschauen muss(egal ob nun eigens erspielte oder Gastgameplays), die Tonspur aufnehmen, rendern, etc. - das sind die Schritte, die mir offensichtlich sind. Dazu kommt ja noch so Büroarbeit, was die Kooperation mit Publishern betrifft oder dass er auch mal zwei Videos vorproduziert, weil er für einen Tag nach Hamburg fährt oder nach München zu einem Event.

Aber, es soll ja um euch gehen und da möchte ich mal anfangen: Schritt 1 wäre schon mal keine mobile-Links im Internet zu verbreiten, sondern einen Link, der von jedem Gerät richtig geöffnet werden kann. Schritt 2 ist aus meiner Sicht, keine zu hohen Erwartungen zu stellen. Schritt 3: hast du mal nach Youtube Tipps auf Youtube gesucht? Ich weiß, klingt komisch, aber da findet man bspw. Videos von JimPanseGamer, der in einer ganzen Playlist Videos gespeichert hat, in denen er erklärt, wie man bekannter wird.

Mit dem letzten Punkt bin ich im Prinzip schon am Ende, denn ehrlich: wieso soll ich alles erzählen, was er schon in seinen Videos gesagt hat? Am wichtigsten für mich wäre es ehrlich gesagt, etwas mehr Struktur bei euch rein zu bekommen. Gut, das ist jetzt im Nachhinein etwas schwer, aber für mich persönlich sind 8 Leute zu viel, besonders wenn ihr im Videotitel nicht dazuschreibt, wer es aufgenommen hat. Ich will ehrlich sein, ich schaue mir jetzt nicht die Videos an um auch daran noch zu kritisieren, das kostet einfach zu viel Zeit. Was ich aber sagen kann ist, dass ca. 100 Abonnenten in ca. 5 Monaten eine ganz akzeptable Leistung ist. Ihr müsst im Kopf behalten, dass diese Zahl mehr oder weniger exponentiell steigt, das bedeutet, je mehr Abos, desto größer der Zuwachs. Warum das so ist? Weil Leute reden und damit kommt ihr irgendwo mal ins Gespräch, werdet in irgendeinem Forum verlinkt(ganz egal, wie groß dieses Forum ist, oder wie viele Leute in dem Thread aktiv schreiben. Jeder Post erscheint einzeln, wenn man nach eurem Kanal sucht über Google). Ich kann euch also nur raten, auch in Foren aktiv zu werden. Und zwar nicht auf die infantile Art ("hey, hier geht's zu unserem Kanal, schaut mal vorbei") sondern wenn jemand Tipps zu einem Spiel sucht könnt ihr etwas schreiben wie "hey, ich hab ein LP von der Szene aufgenommen, schau es dir hier(link) mal an und vielleicht hilft es dir ja".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bobeldi 18.03.2014, 13:22

Ja auf die Frage mit den Videos, ca 200 Videos in 2 Monaten, jeden Tag 1. Okey danke wir versuchen alles zu beachten :)

0
Kraven 18.03.2014, 18:08
@bobeldi

Naja, die Sache ist die, dass bei 8 Leuten, jeder nur 25 Videos in ca. 60 Tagen rausgebracht hat. Das ist angesichts der Tatsache, dass viele von euch vorher schon Videos produziert haben relativ wenig. Ich meine, theoretisch könnten 2-3 Videos pro Tag kommen und damit hättet ihr ein relativ entspanntes Leben will ich meinen.

0
bobeldi 18.03.2014, 21:13

Ja okey das werden wir versuchen umzusetzen..

0

Poste den link zum kanal mit ausführlicher kanalbeschreibung in diversen Foren. Verschiedene Projekte mit anderen YouTubern. Das über lange Zeit aufrecht erhalten und dann klappt das schon und mit der Zeit wächst ihr von selbst. Geht am besten noch auf kritikpunkte eurer Zuschauer ein.

Lg. AndyCrafty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?