Werber Fraktur, Schwellung und schmerzen gehen nicht weg?

2 Antworten

Dies kann man aus der Ferne nicht beurteilen, bzw, diagnostizieren. Du solltest dies auf jeden Fall mit deinem behandelnden Arzt besprechen. Vielleicht hilft da ja auch ein guter Physiotherapeut. Wenn du wieder schmerzfrei musst du ja sicher auch einiges Muskelaufbauarbeit leisten. Wichtig ist aber, dass du dies gezielt und strukturiert machst.

Hallo,

Bei mir ist es erst 2 Monate her , mein innenknöchel schmerzt und das Gelenk ist geschwollen . Ich habe schon von mehreren Fällen gehört , dass das sehr lange andauern kann . Man darf nicht vergessen was da so alles im Fuß kaputt gegangen ist ....bei vielen wurden die Beschwerden wohl erst nach der ME besser .....aber ich würde immer meinen Orthopäden zu Rate ziehen ...was sagt denn Dein Arzt?

Gruß

Springer68

Mikrofrakturen im Sprunggelenk

Hallo,

vor 3 Wochen hatte ich einen Treppensturz, jetzt stellte man fest das ich zahlreiche Mikrofrakturen im untern und oberen Sprunggelenk habe.

Die Frage lautet wie lange darf ich meinen Fuß nicht belasten ?

Vorab herzlichen Dank.

...zur Frage

Seit Monaten Schmerzen Sprunggelenk! Was ist das?

Ich habe seit Monaten schmerzen am Sprunggelenk. Es ist mehr ein ziehen. An der Innenseite unterhalb des Knöchels (siehe Bild).

Mal ist es besser mal schlimmer. Mal spüre ich es garnicht. Aber das geht seit Monaten so.

Kann es auch von meinem damaligen entzündeten Zehen kommen? Den habe ich mir mal so entzündet das ich u.a eine leichte Versteifung habe. Es wächst dort auch kein Nagel mehr. Aber ich habe immer wieder Probleme damit. Der Orthopäde meinte mal das es vom Zehen nicht kommen kann (Weichteile.....).

...zur Frage

Wie lange dauert es eurer Meinung nach, bis ein Knochenbruch am Sprunggelenk richtig geheilt ist?

Ich habe mir am Schienbein ein Stück Knochen abgebrochen und der Spalt ging ins Sprunggelenk. Hatte ein OP und war 3 Tage im Spital. Hatte danach nie schmerzen!! Es geht mir eigentlich sehr gut!! Darf aber das Bein bzw. den Fuss praktisch gar nicht belasten.....

...zur Frage

Bänderriss im rechten Sprunggelenk. Wieder belasten?

Hallo, ich hatte vor fast drei Wochen einen Schulsportunfall und bin mit meinem rechten Fuß umgeknickt. Seitdem habe ich starke Schmerzen beim belasten und bewegen. Mein Arzt hatte durch ein Röntgenbild die Vermutung, dass es gebrochen sei und überwies mich zum ct. Dort wurde keine Fraktur festgestellt. Mein Arzt gab mir eine Aircast Schiene und Krücken um den Fuß zuentlasten. Außerdem kühle und schone ich meinen Fuß so gut es geht und lagere ihn hoch. Heute hatte ich noch einmal einen Termin bei meinem Arzt und schilderte ihn meine Schmerzen, die nach wie vor noch genauso stark sind wie am Unfalltag und das ich keinen richtigen Halt in dieser Aircast Schiene habe und auch mit ihr umknicke. Darauf hin sagte er mir ich solle zur Physiotherapie gehen und den Fuß wieder ohne Krücken und Aircast Schiene voll belasten. Die Schmerzen sollten davon weggehen. Stimmt das und hilft wirklich bei einem Bänderriss?

...zur Frage

Welches Hausmittel hilft gegen Schwellung von Bienenstichen?

Mich hat vorgestern eine Biene in den Kopf gestochen nun habe ich eine Schwellung was hilft gegen diese Schwellung ich muss morgen wieder in die Schule und ich will dass die Schwellung nicht mehr so stark zu sehen ist. Ich habe keine Möglichkeit zur einer Apotheke zu fahren es sollte möglichst ein Hausmittel sein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?