Werbeplakat an privat Gründstück

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es an Deiner Stelle sofort entfernen. Es gibt Gemeinden, bei denen Du Dir ein Bußgeld einhandeln könntest, wenn Du eine solche Werbung an Deinem Grundstück hast.

Wenn Du dem Plakatanhänger böses willst, kannst Du Dir einen geeigneten Anwalt suchen, der demjenigen eine Abmahnung schickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Idee ist gut - wenn Du es ohne Beschädigungen entfernen kannst. Als nächstes solltest Du ihm ein Schreiben schicken mit der Aufforderung, die Werbeanbringung zu unterlassen und mit der Einschaltung eines Rechtsanwaltes drohen - das wird dann teuer für ihn.

Du kannst ihm natürlich auch eine Rechnung stellen - je Tag, die es dort hing ein Euro plus die Kosten für das Abhängen, Porto, Schreibgebühren (pauschal 20 Euro). Ob er es bezahlt wage ich zu bezweifeln, und deswegen klagen lohnt wohl auch weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abreißen und in den Müll damit. Wieso aufheben ? Ist es ein politisches Plakat oder Zirkus- / Veranstaltungswerbung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carabienchen73
13.10.2011, 21:02

Das zweite ZIrkus-/Veranstaltungswerbung .

0

Was möchtest Du wissen?