Werbefinanzierte Fahrzeuge?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, keiner wird dir dein Auto finanzieren, wenn du nicht irgendeinen Benefit für den Werbepartner bieten kannst. Als Privatperson gibts da nichts. Vielleicht gibts ja Anbieter, die dir ein paar Euros bieten, dass du spezielle Aufkleber anbringst, aber dass dir das komplette Auto finanziert wird ist sehr unwahrscheinlich.

Besteht für mich die Möglichkeit einen durch einen seriösen Anbieter einen Kredit zu bekommen?

Hallo,

mein Partner arbeitet und ich bekomme mit Kind Hartz 4. Wir leben in einer Bedarfsgemeinschaft. 

Besteht für mich die Möglichkeit einen durch einen seriösen Anbieter einen Kredit zu bekommen?

...zur Frage

Individueller Kennzeichenhalter 410 mm?

Hallo,

ich suche für ein 410 x 110 mm EU-Kennzeichen (notfalls auch 420 x 110) einen Kennzeichenhalter bzw. -träger, welcher nach Möglichkeit mit einem Schriftzug bzw. Logo individualisierbar ist.

Hat jemand vllt Erfahrungen gemacht oder hat eine Empfehlung / einen Tipp für mich?

Auf Google konnte ich leider bis auf diese hässlichen Hochglanz-Chrom-Vierecke (Geschmackssache) nichts finden...

Vielen Dank im Voraus, robinchecker

...zur Frage

seriöse Kredite?

Hallo hat jemand Erfahrungen wie ich noch einen seriösen Kredit mit Schufeintrag bekommen kann?Lg Nicole

...zur Frage

Wer kennt einen seriösen Parfum Grosshändler

Wir suchen dringen seriöse und zuverlässige Händler (Großhändler) für Parfum. Wer hat schon gute Erfahrungen mit einigen Anbietern gemacht und/oder kann mir Bezugsquellen nennen. Danke im Vorraus (rwermeier@web.de)

...zur Frage

Wo bekomme ich einen seriösen (Online-) Kredit?

Hallo, derzeit bin ich auf der Suche nach einem seriösen Kreditanbieter. Ich benötige eine Gesamtsumme von ca. 1000 €.

Wer von Euch also kennt gute Anbieter oder hat sogar schon selbst mal einen Kredit aufgenommen?

Freue mich über Eure Antworten

...zur Frage

Geld "verdienen" durch Werbung auf Auto: jemand Erfahrung damit?

Habe mich gestern auf eine Annonce gemeldet, die oben Genanntes verspricht: man fährt für 1 Jahr Werbung auf dem eigenen PKW spazieren und bekommt dafür ein paar Euro. Weiß jemand, ob ein Haken an der Sache ist? Ich weiß, dass man 149€ einmalig für das Aufbringen der Folie, welche auch rückstandslos wieder entfernt wird, zahlt. Das Geld käme ja durch die Einnahmen (50 - 300 €, wobei ich letzteres bezweifle) wieder rein. Danke für HILFREICHE Tipps, bitte keine blöden Kommis!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?