wer zhlt zahnersatz wenn man nur 700 euro verdient?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

bei deiner krankenkasse solltest du einen "härtefallantrag" stellen. was du zu bezahlen hast, wird dir anhand des kostenvoranschlags des zahnarztes errechnet. im günstigsten fall bleiben dir keine kosten hängen.

Die Krankenkasse zahlt 50% bis maximal zur Höhe des Festzuschusses (ca 275,- €).

Der Rest ist Privatvergnügen. Wohl dem, der eine private Zusatversicherung hat.

Du kannst versuchen dich auf einen Härtefall zu berufen.

da solltest du dich im vorfeld bei deiner krankenkasse erkundigen , welche kosten für was bezahlt werden . dann macht dir dein zahnarzt auch einen kostenvoranschlag . den reichst du bzw. dein zahnarzt bei der krankenkasse ein . dann erfährst du , was und wieviel von der krankenkasse übernommen wird . eine ratenzahlung ist übrigens beim zahnarzt auch möglich ... mußt dich genau vorher erkundigen . lg

Wer wenig Einkommen hat, muss auf Zahnersatz nicht verzichten Härtefallregelung ja - aber nur auf Antrag

Zahnersatz kann teuer sein und Patienten müssen dafür einen nicht zu unterschätzenden Eigenanteil leisten. Die gesetzlichen Krankenkassen gewähren zwar einen Bonus für Patienten, die regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung zum Zahnarzt gehen, doch reicht auch dieser meist nicht aus, um den Eigenanteil für den dringend benötigten Zahnersatz auf ein bezahlbares Niveau zu bringen.

"Um Versicherte mit geringem Einkommen vor übermäßigen finanziellen Belastungen durch Zahnersatz zu bewahren, gibt es bei der gesetzlichen Krankenkasse die so genannte Härtefallregelung", informiert Ulrike Dzengel von der Beratungsstelle Leipzig der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD). Unter diese Regelung fallen Versicherte, deren monatliche Bruttoeinnahmen im Jahr 2010 folgende Beträge nicht überschreiten:

Quelle: http://vdk.de/cgi-bin/cms.cgi?ID=sx24051

Lies den ganzen Link

Die KK übernimmt nur den Normalsatz!

wenn du mehr als den normalen Zahnersatz haben möchtest,musst du selbst zahlen...is bei mir so! Ich zahle 3.000€ für 2 Implantate....700€ übernimmt die KK

unter 600€ gilt als Härtefall

Was möchtest Du wissen?