wer zhlt zahnersatz wenn man nur 700 euro verdient?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei deiner krankenkasse solltest du einen "härtefallantrag" stellen. was du zu bezahlen hast, wird dir anhand des kostenvoranschlags des zahnarztes errechnet. im günstigsten fall bleiben dir keine kosten hängen.

da solltest du dich im vorfeld bei deiner krankenkasse erkundigen , welche kosten für was bezahlt werden . dann macht dir dein zahnarzt auch einen kostenvoranschlag . den reichst du bzw. dein zahnarzt bei der krankenkasse ein . dann erfährst du , was und wieviel von der krankenkasse übernommen wird . eine ratenzahlung ist übrigens beim zahnarzt auch möglich ... mußt dich genau vorher erkundigen . lg

Wer wenig Einkommen hat, muss auf Zahnersatz nicht verzichten Härtefallregelung ja - aber nur auf Antrag

Zahnersatz kann teuer sein und Patienten müssen dafür einen nicht zu unterschätzenden Eigenanteil leisten. Die gesetzlichen Krankenkassen gewähren zwar einen Bonus für Patienten, die regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung zum Zahnarzt gehen, doch reicht auch dieser meist nicht aus, um den Eigenanteil für den dringend benötigten Zahnersatz auf ein bezahlbares Niveau zu bringen.

"Um Versicherte mit geringem Einkommen vor übermäßigen finanziellen Belastungen durch Zahnersatz zu bewahren, gibt es bei der gesetzlichen Krankenkasse die so genannte Härtefallregelung", informiert Ulrike Dzengel von der Beratungsstelle Leipzig der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD). Unter diese Regelung fallen Versicherte, deren monatliche Bruttoeinnahmen im Jahr 2010 folgende Beträge nicht überschreiten:

Quelle: http://vdk.de/cgi-bin/cms.cgi?ID=sx24051

Lies den ganzen Link

Bin sehr unzufrieden mit meinem Zahnersatz. Ich will nun einen neuen, aber nimmt der ZA einen Abdruck vom jetzigen Zahnersatz?

...zur Frage

Wie viel verdiene ich (Netto) in der Ausbildung, wenn ich Brutto 700 Euro bekomme?

Hallo. wieviel verdine ich (netto) in der ausbildung wenn ich brutto 700€ bekomme`?

...zur Frage

Wieso bezahlt die Kasse kein Implantat? Zahnimplantat

Mein Dad braucht Implantate (Vorbereitung für Zahnersatz), aber die Krankenkasse will nicht zahlen.

Wozu überhaupt Versicherung wenn sie nicht zahlt?

Wieso zahlt die Kasse nicht, mit welcher rechtlichen Begründung?

...zur Frage

zahnersatz bei härtefallregelung. was zahlt man denn da wirklich?

normalerweise zahlt bei zahnersatz ein teil die krankenkasse und einen teil man selber. geringverdiener bekommen ja den doppelten zuschuss. was heisst das denn jetzt? das man dann gar nichts zahlt???? kann mir das bitte jemand sagen, der sich damit auskennt. sagen wir mal bei einem normalem eigenanteil von 13. 000€. was würde einem in einem härtefall wegfallen?

...zur Frage

Ist ein Zahnersatz eine Reelversorgung?

Hallo,

die Krankenkassen beteiligen sich ja wohl mit 50% an der Regelversorgung. Was versteht man jedoch unter Regelversorgung? Ist das neben der Zahnvorsorge auch so Sachen wie Zahnersatz oder ähnliches? Manche Krankenkasse beteiligen sich wohl hingegen mit "irgendeinem" Festzuschuss"

...zur Frage

Wer zahlt mir den Zahnersatz

Hallo , ich bin jetzt seit fast einem Monat arbeitslos und brauche dringend Zahnersatz . Der Kostengeilplan zeigt an dass dieser knapp 3400 Euro kosten soll. 1490 Euro übernimmt laut schreiben meine Krankenkasse . Bleiben also knappe 2000 Euro über. Ich kann diese als dreifach Vater nicht zahlen . Ein Bonusheft habe ich als Angstpatient nicht. Kann es sein dass das Arbeitsamt den restlichen Teil zahlt ? Bitte erspart euch dumme Antworten wie .... Auch dir Arbeit oder warum warst du nie beim Zahnarzt...... Für alle anderen Antworten bedanke ich mich schon einmal .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?