Wer zahlt verursachten Schaden im Seniorenheim?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo nital,

wenn dein Klient eine Haftpflichtversicherung hat, solltest Du diese auch nutzen können.

Es ist zwar schon lange her das ich mit geistig behinderten Menschen gearbeitet habe, aber vielleicht kann ich trotzdem helfen. Alle meine Kollegen und ich hatten eine gemeinsame Berufshaftpflichtversicherung, in uns alle im Kollektiv versicherte. Möglicher Weise bist Du auch in so einer Verischerung. Verursachte ein einzelner Mitarbeiter einen Schaden, wurden die entstandenen Kosten durch diese kollektive Versicherung ersetzt.

Einmal jedoch, als ich mich zu einem meiner Schützlinge herunter beugte, griff dieser Schützling nach meiner Brille und zerstörte sie. Ich mußte mir eine komplett neue Brille kaufen. Die Angehörigen meines Schützlings schalteten sofort die Haftpflichtversicherung dieses geistig behinderten Menschen ein, die darauf hin kommentarlos und sehr schnell meine Kosten erstattete.

Wenn jmad demen tist und im Heimuntrgebracht ist, ist auch die Heimverwaltung für ihn verantwortlich. Scäden die durch mangelnde Betreuung enstehen gehen zu Lasten des Hauses.

Eine aftpflichtversicherung zahlt af keinen Fall für Schäden, die jemand verursaht hat, der unter Betreuung steht. Die Person inst nicht mehr versicherbar und auch trotz Beitragszahlung nicht versichert

Das kannst du in den allgemeinen Versicherungsbedingungen nachlesen "Nichtversicherbare Personen"

Die Hausleitung sollte das ganz genau wissen, da es sicher ken Einzelfall ist. Hier versucht man höchstens Geld von DIR heraus zu holen.

das ist eine gute frage, ich würde bei meiner versicherungmann mal nahcfragen, ob er da bescheid weiss, so das man evtl einen versicheurng abschlissen kann oder weiss, ob das heim da eine versicherung hat ode rhaben muss.

ich geh daovn aus, das wenn der bewohner jetzt nciht nru etwas beschädigt, sondenr einen anderne menschen angreift udn verletzt es eine versicheurng gibt, die zahlt.

Ja die Betriebshaftpflicht des Hauses, da hier die Mitarbeiter schuldhaft ihre Aufsichtspflicht verletzt haben.

Diese Schäden werden aber gern auf andere abgewälzt, weil sich dadurch die Prämie der Betriebshaftpflicht erhöht. Außerdem werden dann ja Außenstehende auf mangelnde Aufsicht hingewiesen.

0

Ergo Direkt Private Kranken-Zusatz-Versicherung

Hallo,

meine Oma hat 1999 einen Vertrag bei der Ergo abgeschlossen. Sie hat jeden Monat 52,52 Euro eingezahlt, dass sie bei Eintreten der Pflegestufe 3 einmal 65,-- Euro Tagegeld bekommt.

Der Fall liegt jetzt aber so, dass meine Oma an Demenz erkrankt ist und wir sie in einem Heim untergebracht haben. Sie bekommt Pflegegeld Stufe 2, ihre Rente und den Rest zahlt das Grundsicherungsamt drauf (Heimkosten belaufen sich auf insgesamt ca. 3.500,-- Euro monatlich)

Das Grundsicherungsamt hat uns gesagt, dass wir die Versicherung kündigen sollen.

Bekommen wir von der Ergo etwas von den jahrelang eingezahlten Beiträgen zurück?

Danke fürs Antworten!

...zur Frage

Rollstuhl weg

Ein vom Rehaservice über die Krankenkasse ausgelieferter Rollstuhl ist nach dem Tod meines Angehörigen im Seniorenheim verschwunden. Der Angehörige ist nie mit rollstuhl eingezogen was Fotos dementieren. Wer zahlt? Die Erbengemeinschaft? Das Heim? Die haben dem Rehaservice den Hörer aufgelegt, waren sehr unfreundlich gegenüber dem Mitarbeiter haben ihn des Hauses verwiesen und einen kaputten Rollator in die Hand gedrückt.

...zur Frage

Einstufung in höhere Pflegestufe - trotzdem muss man mehr bezahlen?

Meine Tante ist ein Pflegefall und wurde nun von Pflegestufe 2 auf Pflegestufe 3 hochgestuft. Also zahlt die Pflegekasse mehr. Aber das Heim will nun einen viel höheren Betrag in Rechnung stellen wegen der Hochstufung. Also im Endeffekt zahlt meine Cousine jetzt mehr als vorher, was kann man da tun? Kann man wieder runter stufen?

...zur Frage

Versicherungen im Altenheim noch notwendig

Hallo,

wenn man im Altenheim wohnt , benötigt man noch eine Hausratversicherung und eine Haftpflichtversicherung? Ich denke , dass eine Haftpflichtversicherung noch Sinn macht, falls mann z.B. einen anderen Bewohner beim Rangieren mit dem Rollstuhl evtl umfährt .

Wenn der Alteneimbewoner dement wird, zahlt die Haftpflicht dann auch noch?

Aber benötigt man noch eine Hausratversicherung inklusive GLasbruch für 3 eigene Möbelstücke (2 Kommonaden , 1 Stuhl, nix Teures) und die Anziehsachen, die im Schrank sind?

...zur Frage

Ausbildung zum Seniorenbetreuer?

Hallo. Ich bin bereits als Gesundheitsberater für Rücken, Füße und Gelenke selbständig und möchte jetzt mein Angebot auf die Seniorenbetreuung erweitern. Hier geht es nicht um die Pflege, sondern um Hilfe im Haushalt, spazieren gehen, Einkaufen, Unterhalten, Spielen und solche Sachen. Mir stellt sich jetzt die Frage ob ich dazu eine spezielle Ausbildung und/oder ein Zertifikat brauche um dies auszuführen und vor allem - was kann man für solche Dienstleistungen verlangen? Leider find ich im Netz nur sehr wenige verwirrende Informationen. Wer kann mir helfen? Schonmal Dankeschön im Voraus

...zur Frage

Zahlt die Versicherung bei einem durch ein Wiesel verursachten Motorschaden?

Ich habe letztens Auto gefahren und da ist Termometer ganz hoch gegangen und Auto qualmte auf motorhaube.

War ich dann zu Werkstatt gefahren, Da sagte man ich hätte vielleicht eine Zylinderkopfschaden da dicke Wasserschlauch kaputt ist und andere sachen auch kaputt sind und das kostet mehr geld als meine alte Golf 3 wert ist.

Habe Haftpflichtversicherung und Teilkasko.

Zahlt da die Versicherung mir neue alte Auto weil werkstatt ja teuerer als andere auto sein soll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?