Wer zahlt Pflegeheim?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also aus eigener Erfahrung weis ich wenn das Haus noch nicht auf die Kinder übertragen worden ist ist es auf jeden fall pfändbar. Ist das nicht der Fall werden sie schauen ob sie was bei den Kindern rausbekommen aber ein Haus i dem Gelebt wird ist eher unwarscheinlich zu verkaufen, denn dann kommen andere kosten auf einen zu u dann kommt es auf das gleiche herraus - das akzeptiert der Staat. Aber Ersparnisse können sie meist problemlos wegnehemen....Sorry das ich dir das so dagen muss

Dein Bruder kann das Haus nicht verkaufen, weil es zu einem Großteil nicht ihm gehört. Die Pflege zahlt normalerweise die Pflegekasse. Wenn das nicht ausreichend ist, wird man Deine und die Einkommensverhältnisse Deines Bruders prüfen, und sehen, wen man heranziehen kann.

du darfst Geld vom Staat verlangen und deine Mutter selbst pflegen.. Was das Haus betrifft kannst du die Entscheidung nicht alleine machen. Dein Bruder ist mit dir zusammen gleichberechtigt, mit dem kleinen Unterschied dass er das Haus finanziell halten kann, du nicht.. solange die Mutter noch am Leben ist solltet ihr ein Testament veranlassen, sonst frisst der Staat.. Vereinbart doch dass du dich um die Mutter kümmerst und du die restlichen 3/4 des Eigentums bekommst.. solange Mutti da ist wäre es besser du kümmerst dich selbst um sie,wenn du sie lieb hast und es möglich ist.. Finanziell wirst du in Deutschland unterstützt..

Mein Bruder würde NIEMALS irgendwas unterschreiben,geschweige denn auch nur 1 Cent freiwillig zu bezahlen.Selbst dann nicht,wenn sie es daurch leichter,einfacher hätte.DAS SCHLIMME:ES TÄTE IHM NICHT MAL WEH:ER HAT GENUG UND MEINE MUTTER HAT IHM ALLES ERMÖGLICHT.Könnte in den Tisch bissen,so ärgert mich das.SORRY!!!

0

Erbschaftssteuer bei Schwägerin

Hallo Steuerexperten, mein Vater wird von seinem Bruder (ohne Nachkommen) laut Erbvertrag die Hälfte des Vermögens erben. Wenn aber mein Vater vorher stirbt, erbt meine Mutter (laut Testament meines Vaters). Welche Steuerklasse gilt für diesen Erbfall? Die für Geschwister (II) oder die für Schwäger (III)?

...zur Frage

Unterhalt bei volljährigen Bruder, hat Anwalt des Gegners das Recht auf das einsehen der Gehaltsabrechnung?

Hallo und zwar leben meine Eltern jetzt getrennt, meine Mutter verlangt Unterhalt von meinem Vater für meine Geschwister, meine Schwester ist minderjährig und kriegt Unterhalt seit dem mein Vater ausgezogen ist. Nun verlangt der Anwalt meiner Mutter von meinem Vater die Steuerbescheide der letzten 12 Monaten und dass mein Vater dementsprechend Unterhalt zahlt für meinen volljährigen Bruder. Mein Bruder ist persönlich hin und wird dementsprechend auch von dem Anwalt meiner Mutter vertreten. Nun verdient mein Vater viel weniger als meine Mutter. Eine Frage wäre daher ob der Anwalt das Recht einfach den Brief an meinen Vater zu schreiben und das von ihm zu verlangen? 

...zur Frage

Kein Geld für Essen - was kann ich machen?

Hallo, Ich bin 17 J. alt, bin in der 11. Kl., lebe mit meiner Mutter in einer Wohnung und mein kleiner Bruder (5. Kl.) mit seinem Vater in einer anderen. Meine Mutter und ich sind mittel bis schwer depressiv und beide Arbeits/Schulunfähig. Das schon Mal im voraus...

Meine Eltern sind seit 2 Jahren getrennt lebend. Erst lebten mein Bruder(ADHS) und ich (ADS) bei meiner Mutter. Ich war schon in Kliniken, meine Mutter letztens auch weshalb mein Bruder zu seinen Vater musste, er ist noch zu jung. Dann wurden wir irgendwann entlassen und mein Bruder kam zurück. Hielt aber nicht lange, da mein Bruder durch die nicht vorhandene Erziehung seines Vaters absolut Respektlos war. Beispiel: meine Mutter sitzt heulend vor dem Fenster und wartet jeden Bus ab, da ihr Sohn noch nicht zu Hause ist. Nach 2 h ohne Meldung/ Nachricht kommt dieser ganz gelassen nach hause, da er noch mit seinen Freunden unterwegs war (zocken im Gamestop wahrscheinlich). Meine Mutter erzählte ihm wie sehr sie sich Sorgen machte und er antwortet mit einem netter (Ironie) Antwort:„Darf ich nichts mit meinen Freunden machen oder was?!“ Oder... Der erste Montag wieder bei uns, war mein Bruder der Meinung, das Bus Geld lieber für Süßigkeiten in der Schule auszugeben, da er seinen Bezahlchip vergaß. Er gab zu das getan zu haben, was nicht üblich war, beschuldigte meine Mutter darauf ihm seinen Chip nicht eingesteckt zu haben und bat sie noch 10-20€ aufzuspielen. Da es Monatsende war ging es nicht. Mein Bruder darauf:„ich habe nur noch 12€ es reichen auch 5€!“ Mehr hab ich nicht mitbekommen... Naja das dazu. Mein Bruder und ich gehen auf die selbe Schule, habe ihm daher gerne aus dem nahe liegendem Center Sachen mit gebracht (ich bin in der Oberstufe darf deshalb das Gelände verlassen und er nicht). Dann nach ein paar Wochen wurde es zu viel. Ich "sperrte" mich schon freiwillig in mein Zimmer, damit der Konkurrenz - Drang meines Bruders nicht so stark ist, meine Mutter verkrochen sich auch immer mehr in ihr Zimmer (Wohnzimmer) und mein Bruder wurde nicht gerade einfacher. Ich bekam zwischendurch mit das mein Bruder gerne wieder zu seinem Vater will und es meiner Mutter sagte, diese Äußerungen traut er sich sonst auch nicht. Nach einer Weile wurde es meiner Meinung zu viel das sie zum Jamt ging und mein Bruder musste noch an dem Abend zu seinem Vater. Während meine Mutter weg war, stritt ich mit meinem Bruder 3 Mal und brüllte ihn an das ich ihm nie solch eine Respektlosigkeit beigebracht hatte. Es traf ihn schon sehr, da ich ihn 9 Jahre lang erzog, weil mein Vater es nicht Tat. Mit einem Alter von 7 Jahren wurde ich erwachsen für meinen Bruder. Grob die Vorgeschichte... Jetzt ist mein Vater schon seit den 2 Jahren darauf aus meiner Mutter jeden Cent aus der Tasche zuziehen. Sie kann nicht arbeiten und ich muss ihr mit meinem Geld helfen um Essen zu haben. Trotz all der Einschränkungen schaffen wir es irgendwie, jetzt will mein Vater noch das Kindergeld der letzten 2 Wo einfordern.

...zur Frage

MitWarum wem bin ich eigentlich mehr verwandt?

Also mit wem bin ich eigentlich verwandter??

Mit meiner Mutter/meinem Vater, meinem Bruder/meiner Schwester oder mit meinem Sohn/meiner Tochter?

Also mit der einzelnen Person (also nicht Mutter UND Vater, sondern nur einzeln)

...zur Frage

Pflegefall: Vater (Italiener) als Rentner nach Deutschland holen?

Hallo!

Kann ich im Falle, dass mein Vater zum Pflegefall wird, ihn nach Deutschland holen? Er könnte dann allerdings nicht bei mir wohnen, weil ich die 24-h-Pflege nicht gewährleisten kann. Ich müßte ein Pflegeheim suchen, was ich aber sonst auch in Italien suchen müßte, nur, dass er dort ohne Angehörige ist. Wie sieht das mit der Rente aus, würde er die auch bekommen, wenn er nicht mehr in Italien lebt? Und er hat ja keine deutsche Pflege-Versicherung, nur eine staatliche italienische KV, an wen muß man sich da wenden, um Informationen über die Leistungen, die in D bezahlt würden, zu erhalten?

Für jede hilfreiche Antwort wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?