Wer zahlt mir mein Geld?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du selbst kündigst, was du in dem Fall ja getan hast, ist es korrekt dass dir das A-Amt für 3 Monate keine Leistung erbringen muss. 

Deine Krankenkasse wird hier auch nicht einspringen und dir ein "Gehalt" zahlen. 

Wenn das so ist wie du sagst, müsstest du ja entsprechende Unterlagen das Krankenhauses haben. Geh damit direkt zum Arbeitsamt und leg denen alles vor, erklär dich und bitte um Unterstützung. Ich weiß nicht welche Möglichkeiten es dort genau gibt, ich befürchte jedoch das du hier wirklich ein Problem hast und die nächsten Monate zumindest kein ALG1 bekommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn einen Vertrag unterschrieben gehabt.. bei dem neuen Arbeitgeber? Wieso kam das Arbeitsverhältnis nicht zustande? Kannst du die Arbeit aufgrund der Krankheit gar nicht antreten oder hättest du nicht einfach nach der Abheilung anfangen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RasThavas
23.11.2016, 15:02

Was hat das Alles denn mut der Frage zu tun?

0
Kommentar von GuteFrage1011
23.11.2016, 20:35

Nein, leider nicht. In der Gastronomie ist das ja leider sowieso eher untypisch. Das Arbeitsverhältnis kam nicht zu Stande da ich mich nach der OP min. 6 Wochen nicht zu arg körperlich anstrengen darf, bzw. nicht schwer heben darf.
Nach der Abheilung werde ich das Arbeitsverhältnis auf jeden Fall antreten (in ca. 2 Wochen), leider werde ich bei meinem neuen Chef erst ab diesem Zeitpunkt angemeldet..

0
da mein letztes Arbeitsverhältnis weniger als 10 Wochen bestand


was ist das denn für eine blödsinnige Aussage? diese Regelung gibt es nicht.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuteFrage1011
23.11.2016, 20:31

Die Dame bei der Krankenkasse hat mir heute erklärt, dass das gesetzlich geregelt ist.
Für mich hört sich das auch total bescheuert an, da fragt man sich wofür man dann eine Krankenkasse hat wenn sie im Krankheitsfall garnicht einspringt!

0

Wende dich an das Jobcenter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir fällt da spontan erion: wer sonst nichts kriegt (nicht böse gemeint)- der hat doch einen Anspruch auf Grundsicherung. > Hartz4,> JObcenter

Also!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Harz 4 beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?