wer zahlt jetzt wenn ein kind kommt und sagt das meine tochter die jacke kaputt gemacht hat und es keiner gesehen hat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also, mit der Schule und Aufsichtspflicht hat das Ganze mal überhaupt nichts zu tun. 

Ich denke mal nicht dass es hier um eine 1000€ Moncler geht. Und außerdem ist es auch eine gute Chance, deinem Kind zu zeigen, dass wenn man etwas getan hat, man dafür gerade stehen muss und mit den Konsequenzen leben muss. 

Es geht um die eigene Ehrlichkeit und nicht darum, dass man eine Situation, in der es zB. keine Zeugen gibt, für den eigenen Vorteil ausnutzt....später wird mal jemand in der Nacht mit dem Auto angefahren. Wenn keine Zeugen da sind, kann man ja die Person im Graben liegen lassen!?!? 

Wie gesagt, die Ehrlichkeit deiner Tochter ist nun gefragt und anschließend deine Konsequenz dafür aufzukommen. Zeugen hin oder her!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Gerechtigkeitssinn würde sagen, dass du das zahlen solltest,natürlich nur für den Fall,dass das wirklich deine Tochter war. Ansonsten kommst du da bestimmt gut weg, wenn es deine Tochter nicht zugibt und es sonst keiner gesehen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von altgenug60
09.11.2016, 20:53

Selbst WENN die Tochter das zugibt, ist die Schule haftbar und nicht die Mutter. Während der Schulzeit hat die Schule die Aufsichtspflicht.

0

Was sagt deine Tochter? Was würdest du tun, wenn ein anderes Kind die Jacke deiner Tochter zerstört hätte? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sylvio89
09.11.2016, 19:34

sie sagt sie war es nicht und was ich machen würde nix da man es ja nicht beweißen kan wer es war habe ich oder sie pech oder nicht wei warum soll ich oder der jenige zahlen wenn die in der schule ist kann ja nicht 9 stunden auf sie auf passen ich muss ja auch arbeiten

2

Der Anstand sagt: Wenn ich jemanden schaden zugefügt habe, oder eines meiner minderjährigen Kinder, dann komme ich dafür auf!

Das halte ich für selbstverständlich!

Wenn sie es also getan hat, dann soll sie dazu stehen und ihr übernehmt den Schaden!

So geht menschliches Zusammenleben, nur so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sie es gemacht? Dann solltest du zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sylvio89
09.11.2016, 19:16

es hat keiner gesehn nicht mal  die lehrerin

0

Wie alt ist die Tochter ? Wo ist das passiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sylvio89
09.11.2016, 20:36

sie ist 9 und es war in der schule auf dem klo

2
Kommentar von altgenug60
09.11.2016, 20:38

Aha, ich lese gerade, dass es in der Schule passiert ist. Du haftest für deine Tochter, wenn du deine Aufsichtspflicht verletzt. In der Schule kannst du aber deine Aufsichtspflicht nicht verletzen, da da die Schule die Aufsichtspflicht hat. Sage der Mutter, sie möge sich mit der Schule auseinandersetzen. Und die Schule soll es dann gegebenenfalls mit ihrer Haftpflichtversicherung klären.

Du hast damit jedenfalls überhaupt nichts zu tun.

1

wie ist es wenn die mutte einfach zu mir kommt und sagt die kamm 40 € ich sag mal so es ist ja nicht gerade wenich man kann viel sagen bis der tag lang ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Kind es kaputt gemacht hat, dann natürlich zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sylvio89
09.11.2016, 19:55

das ist es ja man kann es ja nicht beweißen ob sie es war sie sagt sie war es nicht

0
Kommentar von cooleDame
09.11.2016, 20:42

Ich denke kaum das ein anderes Kind einfach zu dir hingeht und sagt das deine Tochter die Jacke kaputt gemacht hat. Vielleicht hilft ja ein ganz einfacher Trick: Sag einfach zu deiner Tochter das jemand sie gesehen hat als sie die Jacke kaputt gemacht hat, vielleicht rückt sie ja dann mit der Sprache raus.

1

Was möchtest Du wissen?