Wer zahlt jetzt eigentlich den Schaden, den die Linksextremisten beim G-20-Gipfel angerichtet haben?

...komplette Frage anzeigen Die Linken - (Geld, Politik, Flüchtlinge)

9 Antworten

Beschädigungen an öffentlichen Gut (Straßen, Schilder, Gehwege etc.) gehen zunächst auf Kosten der Stadt und somit der Steuerzahler.
Beschädigungen an privatem oder Firmen Eigentum und Geschäften werden zunächst ggf.l verschiedene Versicherungen oder eben die Eigentümer zahlen müssen.

Ausnahmen sind Fälle wo der Schuldige verurteilt werden kann oder wo ggf Schadensersatzklagen Erfolg haben gegen wen oder was auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausfindig gemachte Täter, so sie denn Geld haben. Ansonsten die Beitragszahler der Versicherungen und der Steuerzahler. Auf manchen Kosten werden die geschädigten möglicherweise sitzenbleiben, aber es gibt ja durchaus deutliche Signale aus der Politik, sich bei der Opferentschädigung in diesem Falle engagieren zu wollen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stadt und Bund haben sich m. W. nach darauf geeinigt die Kosten gemeinsam zu übernehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zahlen wir... Entweder jeder einzelne durch seine Steuergelder oder durch Versicherungsbeiträge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Versicherungen der Eigentümer von Autos oder Häusern, der Staat mit Steuergeldern bei Beschädigungen an öffentlichen Dingen.

LG Andi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist bis zum Erbrechen oft gestellt worden, wie oft denn noch? Über google news erfährt man übrigens, dass Rechte bei den Gewalttaten tüchtig mitgemischt hatten. Dann gibt es zudem agent provocateurs, die im Staatsauftrag Straftaten begehen, um es dann den Linken in die Schuhe zu schieben, siehe der einstige Reichstagsbrand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Forenbetreiber
10.07.2017, 17:55

Dich zwingt hier Niemand zu einer Antwort. Du darfst gerne zu einer anderen Frage hüpfen und diese hier auslassen. Wie hilflos bist du?

1

Wir alle, kommen indirekt für den Schaden auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zahlen wir alle,nur nicht die Verursacher,dieser Sauerei,denn für die zahlen wir ja auch noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sie identifizieren kann und sie liquide sind, dann - hoffentlich - die Verursacher (Steineschmeisser, Autoanzünder, Polizistenverprügler...)

Sonst: die Allgemeinheit, also wir alle, die wir arbeiten und Steuern zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?