Wer zahlt Handwerker nach Wasserschaden?

5 Antworten

Einen solchen Fall hatte ich vor 2 Jahren. Hat alles der Vermieter bzw. dessen Versicherung bezahlt. Für defekte Rohre oder Leitungen kannst Du schließlich nichts.

ne es kommt nicht darauf an welche Dinge kaputtgegangen sind , sondern wodurch der Schaden entstanden ist! Ist es ein Leitungsschaden muß die Gebäudeversicherung den Schaden übernehmen auch von den Küchenmöbeln.

eventuelle Kosten für den Einbau der Küche muß auch die Versicherung übernehmen

0

wenn du jemand ein Auge ausstichst, kannst du auch nicht sagen, die Kosten soll dessen Krankenversicherung übernehmen

0

müsste die Hausrat mit abdecken ( wahrscheinlich Kulanzfrage )

Wasserschaden beim Nachbarn, durch Rohrbruch in mit der Wohnung gemietete EBK. Wer zahlt?

Nachdem einen Schlauch in der EBK geplatzt ist, sei beim Nachbarn unter mir zu einem großen Schaden gekommen. Der hat gleich gefragt ob ich eine Hausrat Versicherung habe. Ich habe natürlich den Vorfall meiner Versicherung gemeldet, die sagen aber, die Hausrat Versicherung haftet nur für Schaden an meinem Hausrat, beim Nachbarn soll seine eigene Hausratversicherung das übernehmen. Da es nicht meine Schuld war, übernimmt meine Haftpflicht Versicherung auch keine Kosten. Die Küche ist eine EBK was dem Vermieter gehört und als Mietobjekt in Mietvertrag steht. Der Vermieter sagt aber, er würde auch nur die Reparaturkosten in der Küche übernehmen und den Schaden des Nachbars nicht. Für die Reparaturen an der Wand bzw. Boden soll, so wie ich verstehe, die Gemeinschafts Gebäudeversicherung alles übernehmen. Bleiben natürlich die Kosten an Strom für die Trocknung und Wasserverbrauch. Wer ist letztendlich für den Schaden beim Nachbarn zuständig. Irgendwie fühlt sich da keiner in der Pflicht und ich habe da Bedenken, egal wieviele Versicherungen ich habe, die Kosten bleiben an mir hängen. Wo könnte sich man hinwenden? Wäre ein Rechtsanwalt sinnvoll? Vielen Dank! MfG, C.M.

...zur Frage

Muss versicherung das VERLEGEN von Laminat bezahlen oder nur das Material nach wasserschaden?

Ich hatte ich hatte einen Schaden an meinem Laminat ca 50 Quadratmeter. Meine Haftpflichtversicherung hat diesen Schaden mit einem Zeitwert übernommen. Sie weigert sich aber die Handwerker zu bezahlen. Sie sagt, das wäre Aufgabe des Vermieters. Ich habe mal gehört, wenn man es selber Verlegt, würde man auch von der Versicherung bezahlt werden mit einem Stundenlohn. Wisst ihr mehr darüber? Ich habe es nun auf meine Kosten verlegen lassen. Gruss

...zur Frage

Wer zahlt Strom für Trockengeräte bei wasserschaden.

Hallo ihr, wir hatten vor kurzen einen Wasserschaden in unserer Mietwohnung(wir sind die Mieter), die Versicherung des Vermieters weigert sich zu zahlen, natürlich nicht unser Problem. Jetzt hab ich mich vollgendes gefragt, wir haben ab morgen trocknugsgeräte in unserer Wohnung, wer zahlt den Strom? und wie muss ich vorgehen?

Danke euch

...zur Frage

Hausratversicherung Schaden Kostenvoranschlag?

Hallo, nach einem Wasserschaden in der Küche,muss ich nun Kostenvoranschläge bei der Hausrat versicherung einreichen.wie geht es dann weiter?wird einem der volle Betrag laut Kostenvoranschlag überwiesen oder erst nach begleichung der Rechnung?hat jemand Erfahrungen damit?lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?