Wer zahlt fussball wm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Der Brasilianische Staat bzw. die WM-Städte dort, müssen tief in die Tasche langen, um die Voraussetzungen zu schaffen, dass die WM überhaupt stattfinden kann. Knebel-Verträge der FIFA sorgen dafür, dass das Ausrichterland erst einmal kräftig vorstrecken muss, um danach vielleicht den einen oder anderen Euro oder Dollar oder Real oder was auch immer wieder rein zu bekommen.
  2. Jeder, der Fußball-WM schaut, zahlt über Fernsehgebühren oder Kabel-/Privatfernsehgebühren kräftig mit.
  3. Die Wirtschaft vermarktet weltweit alle möglichen Sachen mit dem WM-Logo drauf. Gegenstände, die man kaufen kann, Werbeverträge etc. Immer kassiert die FIFA mit.

Eines ist sicher: Die FIFA zahlt nicht. Die FIFA nimmt jede Menge Kohle dabei ein.

Und inwiefern profitiert die FIFA von der WM ?? Durch Tickets, Werbung, Sponsoren oder wie ?

0
@DeutschnamStyle

Die FIFA kassiert von allen, die irgendwie ein Interesse haben an der WM. Da sind zum einen weltweit die Fernseh- und Rundfunkübertragungsrechte, Lizenzgebühren von allem, was an Werbung gemacht und verkauft wird, Anteile an allem, was rund um die WM-Stadien verkauft wird und natürlich die Tickets. Sicher hat die FIFA eine reiche Phantasie entwickelt in allem, was man noch vermarkten und ausschlachten könnte.

1
@bwhoch2

Nun würde und kann die WM aber auch stattfinden, ohne dass Eintrittsgelder kassiert, Fan-Artikel verkauft und Übertragungsrechte an Fernsehsender verkauft werden. Zum Fußball-Spielen braucht es das alles nicht. Die Finanzierung der WM und die Vermarktung der WM sind zwei verschiedene Dinge...

0

Der Hauptbezahler sind die Steuerzahler des Ausrichterlandes...!

Was möchtest Du wissen?