Wer zahlt für die Renovierung unserer Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt darauf an, wie die Schönheitsreparaturen im Mietvertrag geregelt sind.

Eins ist jedenfalls sicher, die vollen Kosten werden nicht übernommen.

Unabhängig davon ist für diese Zwecke ein Anteil im Regelbedarf enthalten, den deine Mutter hätte ansparen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein, dass im Falle deiner Mutter das Amt (Grundsicherungsamt oder Sozialamt) die Kosten übernimmt, wenn eine Firma die Arbeiten übernimmt.

Allerdings dann sicher nur die Kosten für die Ausführung, nicht die Materialkosten. Die sind aus dem Regelsatz zusammenzusparen - das betrifft jeden ALG II-Empfänger genau so und der hat genau dasselbe Einkommen wie deine Mutter.

Auch kann man verlangen, dass bestimmte vorbereitende Arbeiten von den Betreffenden selbst ausgeführt werden- zum Beispiel das Entfernen alter Tapeten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss die wohnung behindertengerecht umgebaut werden? oder wollt ihr einfach so renovieren? 

Bei letzterem wird es schwer irgendwelche Gelder zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lea4elements 02.06.2016, 17:41

Es soll ganz normal renoviert werden, da wir das schon seit 8 Jahren nicht mehr getan haben/tun konnten

0
Turbomann 02.06.2016, 19:18
@Lea4elements

Hey Lea4elements

Was verstehst du denn unter renovieren?  Tapezieren, neue Teppichböden, Türen, Heizung kaputt oder ähnliches?

0

Was möchtest Du wissen?