Wer zahlt die Fahrtkosten für Schüler ab 11. Klasse, wenn die Familie kein Geld hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. In welchem Bundesland wohnt er?

Am besten er fragst bei der Schule nach - oder im Jobcenter, wenn er bzw. die Familie von dort Leisungen bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dediserti
02.08.2017, 17:02

Niedersachsen

0

da hast ja bisher, tolle antworten bekommen! mann, mann, mann!

nun zu deinem problem: du sagst, die familie lebt vom "JOBCENTER-GELD"! ich gehe davon aus, sie bekommen "leistungen nach SGB II", sprich  "Alg 2" oder "HARTZ 4". falls dies der fall ist, hat ein schüler (unter 25 jahren) der teil dieser bedarfsgemeinschaft ist anspruch auf "leistungen zur bildung und teilhabe"! der schüler bekommt, im normalfall, die fahrtkosten erstattet. alles wissenswerte dazu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Leistung_f%C3%BCr_Bildung_und_Teilhabe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt klare Regeln, ob ein Zuschuss gewährt wird. Es gibt Einkommensgrenzen. Liegt man darunter, bekommt man einen Zuschuss. Wenn nicht, dann nicht. 

Eine komplette Kostenübernahme ab der 11. Klasse gibt es wohl nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann ein Antrag bei dem Landratsamt (bei dem du wohnst, nicht bei dem, du zur Schule gehs) auf Fahrtkostenrückerstattung gestellt werden.

Die Rückerstattung erfolgt allerdings erst nach dem Schuljahr und es wird dir eine eigenbeteiligung von 420€ angerechnet.



Hier ein Bsp. vom Landratsamt Oberallgäu:

http://www.oberallgaeu.org/wirtschaft\_verkehr/nahverkehr\_schuelerbefoerderung/nahverkehr\_schuelerbefoerderung/Schuelerbefoerderung\_Fahrtkosten\_erstatten\_lassen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch für ihn sammeln.

Unterstützung bekommt es von niemanden.

Eine Freundin von mir war aus reichem Hause und das Kind ist trotzdem extra die 20km mit dem Fahrrad gefahren. 

Er soll sich ein Fahrrad besorgen. So kommt man auch zur Schule. 

Zudem: Ist nicht Dein Problem! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?