Wer zahlt den von der Polizei bestellten Gutachter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

.... die Staatsanwaltschaft sorgt für eine Bezahlung, denn die ist für solche Sachen zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der Regel zahlt der der die Kapelle bestellt ..verstehen tue ich dieses tun nicht wirklich. Niemanden verletzt , niemanden geschadet ..? niemanden gefährtet ? Eigentlich haben die einen Grund wenn sie das veranlassen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samy795
11.10.2016, 22:52

...idR muss dazu sogar ein sehr guter Grund vorliegen. Wenn derartiges ohne Personenschäden durchgeführt wird, ist das meist nicht nur ein loser Verdacht und man kann nur in den wenigsten Fällen davon ausgehen, dass das Gutachten negativ ausfällt.

0

hat die Polizei meinen Wagen von einen Gutachter mit der Vermutung auf einen Technischen defekt checken lassen.

Könnte auch bedeuten, dass die Polizei vermutet, dass das Fahrzeug nicht den Bestimmungen der STVZO entspricht, bzw. dass da jemand am Fahrzeug herumgebastelt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Polizei einen Gutachter beauftragt, geht es dabei ausschließlich um die Schuldfrage und die Strafbarkeit. Der wird dann auch vom Staat bezahlt.

Den Staat interessiert es nicht, wie sich die Unfallbeteiligten und ihre Versicherer einigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m01051958
11.10.2016, 17:56

leichte Korrektur .. findet ein Gutachter was ..zB unzulässiges Reifen o.a ... zahlt der Fahrzeughalter das Gutachten..und der Fahrzeugführer bekommt eine Strafe 

0

Was möchtest Du wissen?