Wer zahlt den Kindergartenplatz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich sollte das stimmen was sie sagt. Ich war auch alleinerziehend und die gebühr für den kiga hat die stadt übernommen.

sabsluf123 01.02.2011, 12:08

naja ich dachte nur, weil sonst holen sie ja auch alles vom vater

0
Diana72 01.02.2011, 12:12
@sabsluf123

Waren die verheiratet? Wenn nicht, muß er keine gebühren zahlen für den kiga, da bin ich mir sicher. Gruß

0
Diana72 01.02.2011, 12:21
@sabsluf123

Dann braucht er nix zahlen. Man gut... Alles Liebe für euch.

0

Erstens wo lebt das Kind, zweitens Ihr oder die Frau werden Post von der Stadt bekommen. Ich meine die Person wo das Kind lebt, Ihr müsst eine Auskunft darüber abgeben wieviel Geld ihr zu verfügung habt. Daraus errechtnet sich dann wieviel Ihr bezahlen müsst, die Auskunft betrifft Mutter und Vater wenn das nicht gemacht wird dann muss der höchstbetrag bezahlt werden

sabsluf123 01.02.2011, 12:17

das kind lebt in nrw, also bei seiner mutter , und sie meinte das mein Mann angeblich nichts für den kindergartenplatz zahlen muss, aber daran glauebn wir nocht so wirklich , da wir schon oft gelesen haben, das die väter sich daran beteiligen müssen, neben den unterhalt

0
JeanRutti 01.02.2011, 12:41
@sabsluf123

ich würde mich auch nicht darauf verlassen das er nichts zu zahlen braucht. Zumindest auf Bitten der Mutter, wenn nicht schon aus eigenem Antrieb, hat das Jugendamt also künftig den Vater wegen Beteiligung an den Kindergartengebühren anzuschreiben (siehe dazu auch DIJuF-Rechtsgutachten in „Das Jugendamt“, Heft 05/2009, S. 253 ff) Dazu ist folgendes zu beachten: das kind hat nämlich einen Anspruch auf Mehrbedarf und wenn er Pech hat, will den Mehrbedarf die stadt von Ihm wieder haben. Quelle http://www.vatersein.de/Forum-topic-19023-start-msg204880.html

0

es kann schon sein, das er post bekommt und er auskunft geben muss über sein einkommen. meistens wird aber darauf verzichtet wenn er unterhlat zahlt.

sabsluf123 01.02.2011, 12:06

ja er zahlt unterhalt, und von welchen amt würde er dann post bekommen,

0
JeanRutti 01.02.2011, 12:28
@sabsluf123

wenn denn von der stadt wo die ex die kindergartengebühren beantragen muss, hat mein ex auch bekommen, aber er mußte nichts bezahlen.

0
JeanRutti 01.02.2011, 12:42
@sabsluf123

weil er schon für weitere kinder und seine frau unterhaltspflichtig war.

0

Normalerweise Antrag beim Judendamt stellen. Vom Kindergarten Muss was ausgefüllt werden die bestätigung das er dort geht und das geld wird gleich an den kindergarten überwiesen.

Was möchtest Du wissen?