Wer zahlt beim Minijob wenn ich krank bin?

4 Antworten

Für Minijobber gilt wie für alle anderen Arbeitsverhältnisse  auch, die Pflicht des Arbeitgebers zur Entgeltfortzahlung im Fall der Erkrankung des Arbeitnehmers bis max. sechs Wochen.

Für diesen Zeitraum ist dem Arbeitnehmer das ihm bei der für ihn maßgebenden regelmäßigen Arbeitszeit zustehende Arbeitsentgelt fortzuzahlen.

Der Anspruch auf Entgeltfortzahlung entsteht nach mindestens vierwöchiger ununterbrochener Dauer des Arbeitsverhältnisses.

(nach §§ 3 und 4 Entgeltfortzahlungsgesetz)

Dein Arbeitgeber denn krank ist krank auch bei 450 Euro Jobs. So war das bei mir auch

Minijob: Chefin gewährt keinen bezahlten Urlaub und auch bei Krankheit gibt es keine Lohnfortzahlung. Wie geht ihr damit um?

Hallo! Ich arbeite 1x die Woche in einer Tankstelle auf Minijob-Basis. Nun hatte ich letzte Woche eine Erkältung und wurde vom Arzt im Hauptberuf krank geschrieben. Ich teilte meiner Minijob-Chefin mit, dass ich erkrankt sei und ob ich eine Krankmeldung abgeben soll. Sie sagte, sie braucht das nicht, da es eh keine Lohnfortzahlung gebe... nun lese ich aber, dass das nicht korrekt sei und sie mir hätte doch Lohn zahlen müssen... gut das hat sich ja nun erledigt. Ich kann ja schlecht nun etwas fordern. Urlaub (bei 1 x die Woche stehen mir ja 4 Tage im Jahr zu) erhalte ich ebenfalls nicht. Wie geht ihr, also andere Minijobber, mit sowas um? Auf der einen Seite möchte ich den Job nicht verlieren, auf der anderen Seite steht es mir ja gesetzlich zu. Einen Arbeitsvertrag habe ich bis heute nicht, aber immerhin offizielle Lohnabrechnungen...

...zur Frage

Wer zahlt Reha bei Minijob?

Hallo meine Therapeutin rät mir zu einer psychosomatischen Reha. Jetzt ist die Frage wer bezahlt diese wenn ich einen Minijob habe und nur ein Entgelt im Monat von ca. 60-75 Euro habe. Ich zahle keine Abgaben in die Rentenversicherung ein. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Lohnfortzahlung bei Minijob auch nach 6 Wochen Krankheit? -> Arbeitsunfall

Hallo,

ich hatte vor 6 Wochen einen Arbeitsunfall der über die BG abgerechnet wird. Nun muss ich noch länger zu Hause bleiben. Steht mir weiterhin Lohnfortzahlung zu, auch wenn es nur ein 400,-€ - Job ist???

DANKE

...zur Frage

Ich habe einen Minijob,40Std/Monat. Chef hat keine Arbeit für mich, gibts Lohnfortzahlung?

Ich arbeite in einem Minijob auf Basis 40 Std/Monat. Der Vertragspartner meines Arbeitgebers zahlt jetzt nicht und daher kann ich nicht arbeiten und erhalte auch keine Lohn. Habe ich Anspruch auf Lohnfortzahlung o.ä., da ich an dieser Situation ja nicht schuldig bin?

...zur Frage

Wie hoch ist der Selbsterhalt bei einem zusätzlichen Minijob?

Wer nicht arbeitet hat einen Selbsterhalt von 880 Euro.
Wer arbeitet von 1080 Euro.

Der Rest des Einkommen geht in den Unterhalt der Kinder.  

Wer also in Rente (EM-Rente) ist muss mit 880 Euro klar kommen, das als ohne Job gilt.
Aber was ist wenn man einen 450 Euro Job annimmt, welcher Selbsterhalt gilt dann? Das ist doch dann Erwerbstätigkeit? Gilt dann die 1080er Grenze?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?