Wer zahlt bei einem Vogelspinnenbiss?

3 Antworten

Da ein biss der vogelspinne nicht schlimmer ist als ein bienenstich - keiner. Sollte sie tatsächlich so fiess mutiert sein und die nasenspitze abbeisen, zahlt das die kk.

Siehe:

https://m.youtube.com/watch?v=NV-gE0dn89c#

Natürlich zahlt das deine Krankenkasse.

Natülich macht das die KK.

Was möchtest Du wissen?