Wer zahlt Abschleppkosten nach Wildunfall?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich zahlt man das erst einmal selbst.

Wenn du eine Teilkasko-Versicherung mit einem besseren Tarif hast, sind dort gegebenenfalls Abscheppkosten nach einem versicherten Schaden eingeschlossen.

Oder du hast bei deiner KFZ-Versicherung einen Schutzbrief mit eingeschlossen. Dann würde der eintreten.

Wenn du im ADAC bist, kannst du dort anrufen und die entsprechenden Kosten werden dann übernommen,

Frage:  gab es eine Berührung mit dem Wild ?

toledo990 18.10.2015, 12:41

2 Wildschweine liegengeblieben

0
Apolon 19.10.2015, 09:48
@toledo990

In den meisten Kfz-Versicherungen ist ein Schutzbrief enthalten, schau da mal nach.

Alternativ besteht auch die Möglichkeit, dass ein Schadenservice im Vertrag eingeschlossen ist, dann wird das Fahrzeug auch vom Unfallort abgeholt.

0

die Versicherung des Jagdpächters.

Wassertornado 18.10.2015, 10:54

nein, es ist immer deine schuld

du musst nicht vor das reh fahren, du kannst besser aufpassen

0
toledo990 18.10.2015, 11:16
@Wassertornado

Haha sehr witzig, in der Nacht wenn Wildschweine auf die Fahrbahn rennen besser aufpassen, da kann man nur Zuhause bleiben und nicht auf Arbeit fahren.

0

Derjenige, der denn Abschleppdienst bestellt hat. Wer sollte sonst bezahlen

toledo990 18.10.2015, 10:52

Polizei hat ihn bestellt

0
myliebling 18.10.2015, 10:55
@toledo990

dann der Autobesitzer oder die Versicherung, wenn er eine abgeschlossen hat

0

Was möchtest Du wissen?