Wer wurde mal von seinem Lehrer beim rauchen erwischt und wie hat der Lehrer reagiert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Rauchen ist gefährlich - wissen die Lehrer auch. Tabak tötet mehr Menschen als AIDS, alle anderen Drogen ( Nikotin ist natürlich auch eine Droge ) , Verkehrsunfälle, Morde und Selbstmorde zusammengerechnet. Und Raucher werden meistens in der Jugendzeit gemacht - und Nichtraucher auch. 

Ein vernünftiger Lehrer wettert nicht gleich los soder spricht die Eltern an sondern versucht den Jugendlichen zu überzeugen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das geht den Lehrer doch nix an wenn man raucht. Solange du nicht in der Schule rauchst, sprich an Stellen wo es verboten ist, ist das doch nur deine Sache. Also ich habe mein Abi vor 2 Jahren gemacht und öfters mal mit nem Lehrer eine Zigarette vor oder nach der Schule durchgezogen. Wo ist das Problem? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Lehrer hat es nicht gejuckt,der is einfach weiter gegangen haha.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typ aus meiner Klasse musste zum Direktor, der dann aber angeblich voll freundlich zu ihm war und ihn nur gebeten hat nicht mehr am Schulgelände zu Rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wollte damals auch eine haben und hat mitgeraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tryanswer
18.04.2016, 23:55

Das waren noch Zeiten :)

Heute würde der Lehrer wahrscheinlich auf der nächsten Elternkonferenz dafür gesteinigt werden.

0

Was möchtest Du wissen?