Wer wurde mal mit 2,4 oder änlich Promille am Steuer erwischt und was hat er bekommen Bitte antworten die es wirklich wissen mein Freund will unbedingt wissen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe ich doch schon in deiner letzten Frage beantwortet:

- Geldstrafe iHv 30-40 Tagessätzen

- alternativ Sozialstunden 

- Entzug der Fahrerlaubnis 

- Sperrfrist ca. 12 - 18 Monate

- Auflage einer MPU bei Neuantrag (durch dir FsSt)

Erstes Mal?

Noch in der Probezeit?

Mit Unfall?

Auf jeden Fall teuer, teuer, ...

1 Jahr Führerscheinentzug, 4 stellige Strafe, Wiedererteilung nur nach MPU und sowas ...

Erstea mal in der Probezeit 3jahre noch ohne unfall keine Gefährdung 

0
@Biraa1212

Ja, wie geschrieben wird das sehr teuer und auch aufwendig, die Lizenz wieder zu bekommen. Ganz genau kann man das aber nicht sagen, das wird das Gericht entscheiden.

Aber allein für Wiedererteilung des Scheines (will er doch sicher, oder?) werden mit einem Vorbereitungsseminar für die MPU (ist sehr zu empfehlen), der MPU selbst, den Gebühren schnell 2.000 € zusammen kommen.

0

Was möchtest Du wissen?