Wer würde in einem Krieg gewinnen bzw. ist stärker Russland oder Türkei?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie kannste solch eine absurde Frage überhaupt stellen! Die Türkei kann nur deshalb so unverschämt auftrumpfen, weil sie die NATO hinter sich weiss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh mann, kommt mal alle wieder runter. Morgen haben sich Putin und Erdogan wieder lieb. Die brüllen nur ein bischen rum. Es wird keinen Krieg geben, jedenfalls nciht wegen einem abgeschossenen Jet.

Die Türkei ist in der Nato, das weiß auch Putin. Keiner der beiden ist dumm. Also entspann dich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das denn für eine Frage? Im Zeitalter der Kernwaffen, sowie der Möglichkeit durch biologische Waffen still und heimlich ganze Landstriche auszulöschen, wird keiner so dumm sein und einen großen Flächenbrand anzetteln. Das hat nichts mit ethischem Verhalten zu tun, sondern ganz allein mit dem Selbstüberlebensdrang. Von daher zwingen uns die Kernwaffen und co. größere Konflikte zu vermeiden.

Neben bei, Russland mag auf der Landkarte das größte Flächenland sein, jedoch ist dieses Land menschenleer. Russland hat 144 Mio. Einwohner, die Türkei 79 Mio. Einwohner(ca. wie die BRD).

Weiter verfügen beide Staat, direkt oder indirekt, über Kernwaffen. Die Türkei ist, wie auch Italien, BRD, Niederlande, Belgien an der nuklearen Teilhabe von US-Kernwaffen beteiligt (https://de.wikipedia.org/wiki/Nukleare_Teilhabe). Hier tritt also wieder die Selbsterhaltung ein, sodass es zwischen der Türkei und Russland, wie auch zwischen Russland und der EU, nie zu direkten Kriegshandlungen kommt, es wäre letztendlich jeder benachteiligt.

Weiter sind Wirtschaftskriege, so wie sie gegenwärtig zwischen der EU und Russland betrieben werden, viel verzehrender und volkswirtschaftlich viel wirksamer. Nicht umsonst führt Russland gegenüber der Türkei Handelsbeschränkungen ein, also einen Wirtschaftskrieg.

Unter diesem rationalen Gesichtpunkt (nicht etwa nach dem was man allgemein als ethisch bezeichnet) sind Massenvernichtungswaffen, ob nun nukleare oder biologische, echte Friedensbringer. Das Gleichgewicht des Schrecken zwingt die Menschen zum Frieden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Russland wollte, was es nicht will, Gott sei Dank, könnte es die Türkei innerhalb von 5 Minuten platt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
27.11.2015, 18:34

Ach ja? Warum brauchen sie dan so lange, den IS plattzumachen?

2
Kommentar von yo66gat
20.12.2016, 22:26

Du bist echt lustig, russland kommt nicht mal mit den 2 mio. Chechenen klar *lach dann redest du von 5 minuten , haben wir ja gesehen was sie nach dem abschuss des kampfjets gemacht haben, Nichts! Wenn wir türken so schwach sind warum hat putin dann nichts getan? Schon in der geschichte habt ihr immer wieder von uns auf die nuss gekriegt, obwohl wir nebenher mit europa gekämpft haben im osmanischen reich, ich bestreite nicht das die russen stark sind aber türken sind mutig  das hat uns auch die geschichte gezeigt also psht

0

Was möchtest Du wissen?